Sie sind hier

Erdbeer Rhabarber Grütze

aus Erdbeeren, fruchtigem Rhabarber und frisch-säuerlichen Kirschen
Erdbeer Rhabarber Grütze

Unser leckerer Nachtisch aus den beliebten Saisonfrüchten herrlich süßer Erdbeeren, fruchtigem Rhabarber und frisch-säuerlichen Kirschen ist eine Verführung für Groß und Klein. Auch ein luftig-leichter Genuss mit kalter Milch, Sahne oder selbstgemachter Vanillecreme, Eis oder zu Waffeln.

Leckere Rhabarberzeit
Viele sehnen sie herbei: die Rhabarberzeit! Von April bis Juni kann das heimische Gewächs geerntet und zubereitet werden. Der fruchtig-saure Geschmack bietet viele Zubereitungsmöglichkeiten in Form von Kuchen, Kompott, Marmelade und weiteren Süßspeisen. Es könnte der Eindruck entstehen, dass es sich bei den Stengeln um Obst handelt. Allerdings ist Rhabarber ein Gemüse und mit dem Sauerampfer verwandt. Übrigens: Geschält und gekocht lässt sich der Oxalsäuregehalt vermindern. Zudem wird der Rhabarber bekömmlicher.

Sensible Früchte
Erdbeeren sind im Frühsommer besonders beliebt. Naschkatzen greifen aufgrund des süßen Geschmacks gepaart mit wenigen Kalorien und dem hohen Vitamin-C-Gehalt gerne zu. Aber Vorsicht: Erdbeeren sind sehr empfindlich. Bereits wenige Stunden nach der Ernte verlieren sie nach und nach ihr Aroma. Sie sollten also schnellstmöglich verzehrt oder weiterverarbeitet werden - entweder als Süßspeise oder herzhaft mit Mozzarella und Balsamico.



Größen:
375g-Glas

Gut zu wissen:
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Farbstoffe
  • glutenfrei
  • laktosefrei
  • vegetarisch
  • vegan
  • ohne Geschmacksverstärker
(Laut Rezeptur nicht enthalten)

Zutaten

Das Produkt entspricht den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der EU.

Unsere Produkte können Rezepturänderungen unterliegen. Verbindlich sind daher nur die vollständigen Angaben auf der Produktverpackung.

Wasser, Rhabarber 20%, Sauerkirschen 20%, Erdbeeren 10%, Glukose-Fruktose Sirup, Zucker, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl und Xanthan, Säuerungsmittel Zitronensäure

Allergenhaltige Zutaten

Keine

NÄHRWERTE pro 100 g

Energie: 457 kJ / 108 kcal
Fett: 0.1 g
davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g
Kohlenhydrate: 25 g
davon Zucker 20 g
Ballaststoffe: 1.6 g
Eiweiß: 0.5 g
Salz: 0 g

Pausenbrote

Gesund und lecker

Der Schulhof ist die Energieladestation für Kinder. Hier toben sie sich mit Freunden aus und tanken für den Unterricht wieder auf. Das Pausenbrot ist dabei viel mehr, als ein schneller Snack zwischen den Stunden. Frische selbstbelegte Brote schmecken nach Vertrautheit und sind ein wertvoller Powerstoff zur Aufnahme von neuem Wissen in Mathe und Co. So leicht und liebevoll können Sie Ihrem Kind das kleine Zuhause-Gefühl für die große Pause mitgeben. 

Zum Artikel