Romantischer Valentinstag | Die besten Fingerfood Ideen

Sie sind hier

DIE BESTEN FINGERFOOD-IDEEN

für einen entspannten Valentinsabend

DIE BESTEN FINGERFOOD-IDEEN

für einen entspannten Valentinsabend

Am 14. Februar ist Valentinstag. Doch anstatt stundenlang in der Küche zu stehen, kann es auch schnell und einfach gehen. Leckeres Fingerfood ist da die perfekte Lösung. Es lässt sich gut vorbereiten und die kleinen Häppchen kann man den ganzen Abend immer mal wieder zwischendurch genießen. Entdecke jetzt beliebte Fingerfood-Rezepte, mit denen du deine Liebste oder deinen Liebsten überraschen kannst!

PIKANTE CHILISCHOTEN UND ANDERE GEMÜSE-ANTIPASTI

Arrangiere verschiedene, eingelegte Gemüsestückchen so auf dem Teller, dass ein Herz entsteht. Den Rand können beispielsweise leuchtend rote, geröstete Paprika ohne Haut oder sonnengetrocknete, fein marinierte Tomaten bilden. In die Mitte kannst du knackige, extra feurige Chilis oder feurig scharfe Jalapeños legen.

Wusstest du übrigens, dass das in Chili enthaltene Capsaicin für die Ausschüttung von Endorphinen, also von Glückshormonen, verantwortlich ist? Was könnte also besser am Valentinstag als Chilis auf den Antipasti-Teller passen?

Suchst du nach weiteren Anregungen? In diesem Artikel findest du viele Tipps und Informationen über den Antipasti-Trend. Besonders zu empfehlen ist auch unser Antipasti-Päckchen Rezept.

ROTE PARADIESÄPFEL IN HERZFORM

Vielleicht fragst du dich, was Paradiesäpfel sind? Das, was wir schlicht als Tomate bezeichnen, wird in Österreich verführerisch als Paradiesapfel bezeichnet. 

Wenn du die Tomaten als Herz anrichtest, wird eine einfache Tomate zu einem wahren Liebesapfel. Du benötigst hierfür nur Mini-Roma-Tomaten, Zahnstocher und ein scharfes Messer.

Schneide die Tomaten schräg am Stielansatz ab. Lege anschließend die Schnittflächen der größeren Hälften zusammen, sodass ein Herz entsteht. Die Herzhälften fixierst du anschließend mit einem Zahnstocher. 

Zwischen die Tomatenherzen kannst du als Farbtupfer und weiteres geschmackliches Highlight die Natur-gereiften besonders intensiv schmeckenden, entsteinten Manzanilla Oliven legen.

Extratipp: Die übrig gebliebenen, kleinen Tomatenstückchen kannst du mit Mozzarella-Kügelchen vermischen und in kleine Portionsgläschen füllen. Träufele etwas cremig-milde Balsamico-Creme mit Basilikum darüber und du hast aus den Tomatenresten einen köstlichen Salat für dein Valentinstag-Buffet gezaubert.

MINIPIZZEN AM VALENTINSTAG

Kleine Minipizzen müssen nicht immer rund oder eckig sein. Am Valentinstag bietet es sich an den Pizzateig in kleine Herzen zu schneiden und diesen dann nach eurem Geschmack zu belegen. 

Wie wäre es zum Beispiel mit milden und scharfen Peperoni, roten Paprikastreifen, pikanten Manzanilla Oliven und frischem Basilikum?

VERSÜSSE DEINER ODER DEINEM LIEBSTEN DEN VALENTINSTAG

Eine süße Leckerei darf für Verliebte am Valentinstag nicht fehlen. Etwas Leichtes und Fruchtiges wie Fruchtgrützen sind hier ideal. 

Bereite hierfür eine leckere Vanillecreme zu, fülle diese in herzförmige Schälchen und stürze sie nach dem Erkalten auf einen Teller. Garniere das Vanilleherz mit Roter Grütze. Sehr gut passt dazu Blätterteiggebäck.

Ein leckeres Rezept für eine verführerisch gute Vanillecreme, findest du hier.

FAZIT ZUM FINGERFOOD AM VALENTINSTAG

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Da liegt es nahe, die oder den Liebsten am Valentinstag kulinarisch zu verwöhnen. Mit unseren Anregungen, einem hübsch gedeckten Tisch und romantischer Hintergrundmusik sollte einem gelungenen Abend nichts im Wege stehen.