Mit Kühne in Oktoberfest-Stimmung

Sie sind hier

Des wird a Gaudi

Oktoberfest 2019

Des wird a Gaudi

Oktoberfest 2019

PACK MA'S - WIR BRINGEN DICH IN STIMMUNG!

Lederhose und Dirndl aus dem Schrank holen und los geht’s: Das Oktoberfest steht vor der Tür! Schon Monate vorher fiebern Schlagerfans, Bierliebhaber und Partywütige auf der ganzen Welt dem Traditionsevent entgegen. Mit deftigen Schmankerl-Rezepten und nützlichem Fachwissen bringen wir dich jetzt so richtig in Stimmung!

Weisswurstfrühstück

Die beste Grundlage für eine ausgelassene Oktoberfest-Sause: Wir zeigen dir, wie du die bayrische Brotzeit zubereitet.

Kühne_Oktoberfest_Suesser Senf
Zum Rezept

Wiesn-Burger

So schmeckt Bayern: Der deftige Wiesn-Burger vereint die beliebtesten bayrischen Spezialitäten!

Kühne_Oktoberfest_Gewürzgurken
Zum Rezept

WIESN, WEISSWURST, WÜRZIGES: WIR WAPPNEN EUCH!

Hock di her da, samma mehra! Keine Scheu, wenn dich ein Ur-Münchner auf der Wiesn anspricht: Hier erfährst du die wichtigsten bayrischen Begriffe, die zehn Weißwurst-Gebote, was es mit dem Weißwurstsenf auf sich hat und vieles mehr.

Die Geschichte des Oktoberfests

17. Oktober 1810

Anlässlich der Hochzeit von König Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen wird ein großes Pferderennen organisiert. Das Spektakel findet auf der Theresienwiese statt, die später "Wiesn" genannt wurde. Das Ereignis fand großen Anklang, sodass beschlossen wurde, das Festival im folgenden Jahr zu wiederholen. Aufgrund der Wetterbedingungen wurde das Oktoberfest später auf den September verschoben.

1850

Die "Bavaria", eine Statue und weibliche Symbolfigur des Freistaates Bayern, die das Oktoberfest überwachen soll, wird enthüllt. Im selben Jahr beginnt auf Geheiß von König Ludwig I. die jährliche Parade, die heute ein wichtiger Teil der Tradition ist.

1885/1887

Erste Eröffnung einer Hühnerbraterei - ein Trend war geboren. Heute werden auf der Wiesn jährlich rund 1 Million halbe Hendl gegessen. 1887 waren außerdem die ersten Brauereien mit ihrem Barpersonal auf dem Oktoberfest vertreten.

1950

Seit 1950 signalisieren zwölf traditionell vor der Bavaria abgegebenen Böllerschüsse den anderen Festzelten auf der Wiesn: Das Oktoberfest ist eröffnet, das Bier darf nun in die Maßkrüge fließen! Auch das Zapfen des ersten Bierfasses hat Tradition - jedes Jahr um genau 12 Uhr durch den Oberbürgermeister von München mit dem Ausruf: "O'zapft is!" In den Jahren nach 1950 wurden auch die Trachten immer beliebter.

Heute

In den letzten Jahrzehnten hat das Oktoberfest jedes Jahr Millionen von Besuchern angezogen und ist damit das größte Volksfest der Welt. Immer mehr Gäste kommen aus anderen Ländern Europas und der ganzen Welt, vor allem aus den USA, Japan und Australien. Jedes Jahr werden auf der Wiesn neue Weltrekorde aufgestellt: zum Beispiel die Menge an konsumiertem Bier und servierten Hendl.

Wiesn-Gaudi Überall

So feiert Deutschland

Kühne_Stuttgart_Oktoberfest

Stuttgart

Der „Cannstatter Wasen“ in Stuttgart ist wohl die bekannteste Alternative zur Wiesn in München. Jährlich besuchen rund vier Millionen Menschen das Volksfest. Zu den großen Attraktionen gehören neben den Festzelten die Schaustellerbuden und Fahrgeschäfte.

Kühne_Hamburg_Oktoberfest

Hamburg

Wiesn-Stimmung mit bayrischen Schmankerln und zünftiger Musik gibt’s auch für alle Nordlichter – in Hamburg. Gleich mehrere Oktoberfeste an verschiedenen Orten in der Stadt (z. B. in der Fischauktionshalle) bringen hier fesche Madl und schneidige Buam in Tracht auf den Bierbänken zum Feiern zusammen.

Kühne_Dortmund_Oktoberfest

Dortmund

Im Ruhrpott feiert man ebenfalls die bayrische Tradition. Im Revierpark Wischlingen findet ein Volksfest für die ganze Familie statt. Im Zelt ist Platz für 3500 Menschen. Mallorca-Legenden und Schlager-Stars heizen der Partymeute mit bekannten Hits mächtig ein.

Kühne_Frankfurt_Oktoberfest

Frankfurt

Hoch die Krüge! Das gilt auch für Frankfurter. Dreieinhalb Wochen lang kommen Fans des Oktoberfests in der Commerzbank Arena auf ihre Kosten. Die Veranstalter punkten bei den Gästen mit eigenem Festbier und großen Namen der Schlagerszene.