Sie sind hier

Burger Wrap

Kühne X Küstenglut

Burger Wrap

Kühne X Küstenglut

☆☆☆☆☆ (0) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Dauer
ca. 20 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • Zutaten (für 4 Portionen)
  • 4 Wraps
  • 8 Scheiben Cheddar
  • 400g Rinderhack
  • 4 EL eingelegte Zwiebeln
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 TL Zucker
  • Prise Salz
  • Kühne Branntweinessig
  • Salz und Pfeffer
  • 1 handvoll Salat, klein geschnitten
  • 1 Glas Burger Gurken
  • 1 Flasche MADE FOR MEAT Burger Style Chipotle
  • Zubehör:
  • 1 Glas
  • Plancha

Die angegebenen Nährwerte sind Circaangaben und als Orientierung zu verstehen.

Zubereitung
  • Schritt 1/7
    Als erstes und am besten einen Tag vorher mit den Zwiebeln beginnen. Hierfür die Zwiebeln in Stifte schneiden und anschließend in ein Glas geben. Danach Zucker und Salz hinzugeben und mit aufgekochtem Branntweinessig aufgießen. Das Glas nun im Kühlschrank für das beste Ergebnis über Nacht kaltstellen.
  • Schritt 2/7
    Pro Wrap 100g Rinderhack nehmen und es zu einem Pattie formen, welches danach wie 1/4 Kuchenstück aussehen soll. Das Pattie nun mit Salz und Pfeffer würzen und am besten auf einer Plancha grillen, ein Grill oder eine Pfanne sind eine gute Alternative.
  • Schritt 3/7
    Den Wrap währenddessen vorbereiten, indem ihr ihn von der Mitte her zu einem Viertel einschneidet. Gedanklich teilt ihr den Rest auch in Viertel und belegt diese.
  • Schritt 4/7
    Auf die linke Seite vom Schnitt nun einen ordentlichen Klecks MADE FOR MEAT Burger Style Chipotle Sauce und obendrauf etwas kleingeschnittenen Salat geben. Das nächste Viertel im Uhrzeigersinn mit etwa einem EL von den eingelegten Zwiebeln belegen.
  • Schritt 5/7
    Auf das 3. Viertel einen kleinen Klecks MADE FOR MEAT Burger Style Chipotle Sauce geben, dann das gegrillte Pattie hinzugeben und darauf nach Belieben Burger Gurken legen. Auf das letzte Viertel noch zwei Scheiben Käse geben.
  • Schritt 6/7
    Nun geht es ans Falten. Das erste Viertel mit Salat auf das Zweite mit den Zwiebeln klappen. Dann das Ganze auf das Viertel mit dem Pattie und zum Schluss auf den Käse klappen.
  • Schritt 7/7

    Im letzten Schritt den BurgerWrap kurz von beiden Seiten auf der Plancha angrillen. Der Käse schmilzt hierbei und „verschließt“ diesen sehr leckeren Burger oder Wrap - BurgerWrap.

    Auf dem Blog von Küstenglut und auf seinem Instagram Profil findest du weitere tolle Rezepte!

    Wenn ihr Fragen zum Rezept habt, schreibt ihn gerne an.

Rezeptsuche