Sie sind hier

Crispy Rib Burger

BBQBro

Crispy Rib Burger

BBQBro

★★★★★ (45) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Dauer
ca. 180 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 4 SträngeSpareribs
  •  BBQ Rub (nach Geschmack)
  • 12Brioche Burger Buns
  • 3-4große Gemüsezwiebeln
  • 250gBacon
  • 200mlCola
  •  Etwas Bourbon Whiskey (nach Geschmack)
  • 150gMehl
  • 150gPaniermehl
  • ½ Pk.Backpulver
  • 1 TlSalz
  • 240mlMilch
  • 1Ei
  • 1 LiterÖl zum Frittieren
  •  Etwas Butter zum Bestreichen der Buns
  • 1 GlasKÜHNE Burger Gurken
  • 2 FlaschenKÜHNE MADE FOR MEAT BBQ Smoked Pepper
  • 1 FlascheKÜHNE MADE FOR MEAT Burger Style Chipotle
  • Zubehör:
  •  Dutch Oven mittelgroß (Alternativ: Bräter)

Die angegebenen Nährwerte sind Circaangaben und als Orientierung zu verstehen.

Zubereitung
  • Schritt 1/4

    Die Silberhaut an der Knochenseite der Spareribs entfernen und alle Ribs großzügig mit einem BBQ Rub der Wahl würzen. Anschließend in Frischhaltefolie einschlagen und entweder über Nacht oder zumindest ein paar Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

  • Schritt 2/4

    Etwa drei Stunden bevor gegessen werden soll, das Ganze wieder aus dem Kühlschrank holen. Den Dutch Oven bereitstellen und 2-3 Gemüsezwiebeln (je nach Größe) in etwa 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Den Boden des Dutch Ovens zuerst mit ein paar Baconscheiben und anschließend mit Zwiebeln auslegen. Auch die Seiten rundum mit ein paar Zwiebeln bedecken. Jetzt die Spareribs spiralförmig im Dutch Oven schichten und dabei immer Zwiebelscheiben zwischen den Ribs platzieren. Oben in die Zwischenräume zwischen den Ribs die restlichen Baconscheiben verteilen. Die Cola und den Whiskey vorsichtig in der Mitte hinzugeben, ohne den Rub von den Spareribs zu waschen. Zum Abschluss noch eine Flasche MADE FOR MEAT BBQ Smoked Pepper großzügig oben über den Ribs verteilen, den Deckel schließen und den Dutch Oven bei 180-200 °C im Grill oder Backofen platzieren (oder entsprechend mit Kohlen beheizen).
    TIPP: Das Schichten (und auch den Rest des Rezepts) könnt ihr euch bei BBQBro auf Instagram als Video ansehen!

  • Schritt 3/4

    In der Zwischenzeit die Crispy Onion Rings vorbereiten. Dafür in einem Wok oder einem großen Topf das Öl zum Frittieren erhitzen. Dann eine Gemüsezwiebel in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und die einzelnen Ringe herauslösen. In einer Rührschüssel das Mehl, Backpulver und Salz gut vermischen und die Zwiebelringe darin wälzen, bis sie komplett mit Mehl bedeckt sind. Die mehlierten Zwiebelringe beiseite stellen und Milch und Ei mit in die Schüssel geben. Das Ganze mit einem Mixer mixen, bis keine Klumpen mehr erkennbar sind. Die Zwiebelringe in den Teig geben und darin wenden bis sie ganz bedeckt sind. Anschließend jeden Ring einzeln mit einer Gabel aus dem Teig nehmen, kurz abtropfen lassen, in einem Teller mit dem Paniermehl wenden und vorsichtig beiseitelegen. Wenn alle Ringe vorbereitet sind, die Temperatur des Frittieröls prüfen. Dazu ein Holzstäbchen mit etwas Restteig ins Öl halten. Wenn es anfängt, Blasen zu werfen, ist das Öl heiß genug. Die Zwiebelringe vorsichtig einzeln ins Öl geben, bis die Oberfläche bedeckt ist. Die Ringe 2-4 Minuten frittieren, bis sie die gewünschte Knusprigkeit erreicht haben.

  • Schritt 4/4

    Nach etwa 2 Stunden sollten die Spareribs im Dutch Oven butterweich sein. Die Ribs vorsichtig aus dem Dutch Oven holen (Achtung, sie sind so zart, dass sie schnell zerfallen) und die Knochen aus dem Fleisch ziehen. Die knochenlosen Spareribs jeweils in drei gleich große Teile schneiden. Die Burgerbuns aufschneiden und die Schnittflächen mit etwas zimmerwarmer Butter (alternativ Mayonnaise) bestreichen und in einer Pfanne oder auf dem Grill kurz anrösten. Nun können die Burger belegt werden. Dafür in der folgenden Reihenfolge stapeln: Unteres Bun, MADE FOR MEAT Burger Style Chipotle, etwas geschmorte Zwiebel und Bacon aus dem Dutch Oven, Spareribs, Burger Gurken, Onion Rings, MADE FOR MEAT BBQ Smoked Pepper, oberes Bun.

    Fertig ist ein unfassbar leckerer Burger. Die perfekte Kombination aus saftig-zart-süß und knusprig-kross-deftig. 

    Auf dem Instagram Profil von BBQBRO findet ihr weitere tolle Rezepte!

Rezeptsuche