Sie sind hier

Oliventapenade

mit Kapern und Sardellen

Oliventapenade

mit Kapern und Sardellen

Dauer
ca. 15 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 1Knoblauchzehe
  • 4 StieleThymian
  • 4 StieleOregano
  • 4 StielePetersilie
  • 100 gKÜHNE Manzanilla Oliven
  • 50 gKapern (Abtropfgewicht)
  • 20 gin Öl eingelegte Sardellen (Abtropfgewicht)
  • 1 Tl.KÜHNE Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
  •  Pfeffer
  • 1Baguette (à 200 g)
  • 4 El.Olivenöl

Nährwerte

ca. 378 kcal (1581 kJ) / 6 g Eiweiß / 22 g Fett / 34 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Oliven-Tapenade mit Kapern und Sardellen

1. Knoblauch schälen und grob hacken, Kräuter von den Stielen zupfen. Oliven, Kapern, Sardellen, Knoblauch, Kräuter und Kühne Aceto Balsamico di Modena in einen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab mixen. Mit Pfeffer abschmecken.
2. Ofen auf 200 °C vorheizen, Baguette in dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln. Baguettescheiben im Ofen ca. 5 Minuten goldbraun rösten und zur Tapenade servieren.

*Tipp: Schmeckt auch mit getrockneten Tomaten statt Oliven.*

1. Knoblauch schälen und grob hacken, Kräuter von den Stielen zupfen. Oliven, Kapern, Sardellen, Knoblauch, Kräuter und Kühne Aceto Balsamico di Modena in einen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab mixen. Mit Pfeffer abschmecken.
2. Ofen auf 200 °C vorheizen, Baguette in dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln. Baguettescheiben im Ofen ca. 5 Minuten goldbraun rösten und zur Tapenade servieren.

*Tipp: Schmeckt auch mit getrockneten Tomaten statt Oliven.*