Sie sind hier

Pita-Taschen mit Kraut und gebratener Pute

Pita-Taschen mit Kraut

und gebratener Pute

Dauer
ca. 25 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 4Pitataschen oder kleine Fladenbrote
  • 2Zwiebeln
  • 1,35Knoblauchzehen
  • 2 El.Speiseöl
  • 400 gPutengeschnetzeltes
  • 570 mlKÜHNE Fasskraut
  •  Salz
  •  frisch gemahlener Pfeffer
  •  Paprikapulver
  •  Oregano
  • 0,70Becher Schmand (à 200 g)

Nährwerte

ca. 448 kcal / 32 g Eiweiß / 15 g Fett / 44 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

Rezept Pitataschen mit Kraut und gebratener Pute

1. Pitataschen aufschneiden und nach Wunsch kurz im Backofen erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln in Ringe schneiden und Knoblauch zerdrücken.


2. Öl erhitzen, Geschnetzeltes darin ca. fünf Minuten braten. Eine zerdrückte Knoblauchzehe und Kühne Fasskraut fix & fertig dazugeben, kurz mit erhitzen und mit den Gewürzen pikant abschmecken.


3. Schmand mit der restlichen Knoblauchzehe verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Pitataschen mit Fasskraut-Geschnetzeltem füllen, Zwiebelringe und Schmand-Topping daraufgeben und servieren.


1. Pitataschen aufschneiden und nach Wunsch kurz im Backofen erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln in Ringe schneiden und Knoblauch zerdrücken.


2. Öl erhitzen, Geschnetzeltes darin ca. fünf Minuten braten. Eine zerdrückte Knoblauchzehe und Kühne Fasskraut fix & fertig dazugeben, kurz mit erhitzen und mit den Gewürzen pikant abschmecken.


3. Schmand mit der restlichen Knoblauchzehe verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Pitataschen mit Fasskraut-Geschnetzeltem füllen, Zwiebelringe und Schmand-Topping daraufgeben und servieren.