Polnische Gurkensuppe – Kühne Rezepte

Sie sind hier

Polnische

Gurkensuppe

Polnische

Gurkensuppe

Dauer
ca. 60 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 1 GlasKÜHNE Gewürzgurken Auslese
  • 1große Zwiebel, gewürfelt
  • 6Rippchen, Schälrippen vom Schwein
  • 5Kartoffeln, mittelgroß und gewürfelt
  • 3Möhren, mittelgroß und gewürfelt
  • 1lBrühe
  •  etwas Butter, Pfeffer,
  •  traditionell 4 EL Sahne

Nährwerte

47 kcal (196 kJ) / 6,0 g Eiweiß / 0,8 g Kohlenhydrate / 2,1 g Fett

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

  1. Zwiebel in einem größeren Topf in Butter glasig werden lassen, mit 1 l Wasser ablöschen und die Rippchen zugeben, sich bildenden Schaum mit Schaumkelle entfernen. 15min köcheln lassen.
  2. Brühpulver für 1 Liter dazugeben. Kartoffeln und Möhren hinein und alles etwas 1/2Std kochen lassen, bis das Gemüse weich ist.
  3. In dieser Zeit die Gurken auf einer Gemüseraspel in feine Streifen reiben. Bitte erst dazugeben, wenn das Gemüse weich ist, da der Gurkensaft den weiteren Garvorgang verlängert. Gurken 10min mitkochen.
  4. Den Eintopf mit Pfeffer, evtl. etwas Salz und Gurkenwasser abschmecken. In Polen wird kurz vor dem Servieren noch Sahne untergerührt, das ist aber Geschmackssache. Die Rippchen zerteilen und kleingeschnitten auf den Tellern verteilen. Dazu passt ein einfaches Bauernbrot mit Butter und Schnittlauch.

Polnische Kühne-Produkte gibt es auf kuehne.pl.

 

  1. Zwiebel in einem größeren Topf in Butter glasig werden lassen, mit 1 l Wasser ablöschen und die Rippchen zugeben, sich bildenden Schaum mit Schaumkelle entfernen. 15min köcheln lassen.
  2. Brühpulver für 1 Liter dazugeben. Kartoffeln und Möhren hinein und alles etwas 1/2Std kochen lassen, bis das Gemüse weich ist.
  3. In dieser Zeit die Gurken auf einer Gemüseraspel in feine Streifen reiben. Bitte erst dazugeben, wenn das Gemüse weich ist, da der Gurkensaft den weiteren Garvorgang verlängert. Gurken 10min mitkochen.
  4. Den Eintopf mit Pfeffer, evtl. etwas Salz und Gurkenwasser abschmecken. In Polen wird kurz vor dem Servieren noch Sahne untergerührt, das ist aber Geschmackssache. Die Rippchen zerteilen und kleingeschnitten auf den Tellern verteilen. Dazu passt ein einfaches Bauernbrot mit Butter und Schnittlauch.

Polnische Kühne-Produkte gibt es auf kuehne.pl.