Sie sind hier

Roastbeef mit Kräuterkruste und Cranberry-Pfeffer-Sauce

Kühne x BBQ Bro

Roastbeef mit Kräuterkruste und Cranberry-Pfeffer-Sauce

Kühne x BBQ Bro

★★★★★ (2) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Dauer
ca. 150 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kgRoastbeef
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Kräuterkruste:
  • 100 gSemmelbrösel
  • 100 gButter
  • 1-2 ElKÜHNE Senf mittelscharf
  • 2 ElOlivenöl
  •  Ca. je 2 Zweige Rosmarin, Thymian & Petersilie (plus etwas mehr für die Smashed Potatoes)
  • 1 TlSalz
  • ½ TlPfeffer
  • Für die Sauce:
  •  Etwas Olivenöl
  • 1Zwiebel
  • 2 Elbrauner Zucker
  •  Guter Schuss Rotwein
  • 50 ggetrocknete Cranberries
  • 1 FlascheKÜHNE MADE FOR MEAT BBQ Smoked Pepper
  • Für die Smashed Potatoes:
  • 20-30kleine Kartoffeln
  •  Etwas Olivenöl
  •  Etwas Rosmarin, Thymian & Petersilie
  •  Salz
  •  Pfeffer
  •  Etwas Sour Cream (zum Anrichten)
  • 1 GlasKÜHNE 2 Min. Genießer Rotkohl
Zubereitung
  • Schritt 1/4

    Den Smoker (oder auch Grill/Backofen) auf 120°C indirekte Hitze vorheizen. Währenddessen das Roastbeef von Fettdeckel und Sehne befreien. Anschließend rundherum mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch mit einem Kerntemperaturthermometer im Grill platzieren und bis zu einer Kerntemperatur von 45-48 °C garen. Das dauert ca. 1 – 1,5 Stunden.

    In der Zwischenzeit die Kartoffeln mit Schale kochen und zur Seite stellen. Für die Kräuterkruste die Kräuter grob hacken (etwas für die Smashed Potatoes beiseitestellen) und mit Semmelbrösel, Butter, Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen bzw. durchkneten.

  • Schritt 2/4

    Das Fleisch bei einer Kerntemperatur von 45-48°C aus dem Grill nehmen und den Grill auf 200°C (indirekte Hitze) aufheizen. Die Kräutermasse gleichmäßig auf der Oberseite verteilen. Das Fleisch mit Kräutermasse wieder im heißen Grill platzieren bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist (56 – 58°C ergeben ein schönes „medium“). 

    Für die Sauce eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in ein wenig Olivenöl glasig braten. Den braunen Zucker hinzugeben, und die Zwiebeln etwas karamellisieren lassen. Anschließend mit einem ordentlichen Schuss Rotwein ablöschen und eine Flasche MADE FOR MEAT BBQ Smoked Pepper und die Cranberries dazugeben. Das Ganze unter Rühren kurz aufkochen lassen. Die Sauce erstmal warm stellen.

  • Schritt 3/4

    Das Roastbeef nach dem Erreichen der Zielkerntemperatur aus dem Grill holen und mindestens 15 Minuten ruhen lassen, damit sich die Fleischsäfte wieder im Fleisch verteilen können. Bei einer längeren Ruhezeit eventuell mit etwas Alufolie abdecken, um ein zu schnelles Auskühlen zu verhindern. Nicht von Beginn an abdecken, sonst gart das Fleisch zu stark weiter. 

    Für die Smashed Potatoes eine Gussplatte oder Pfanne auf mittel-hohe Hitze aufheizen und etwas Öl hinzugeben. Die vorgegarten Kartoffeln darin platzieren und mit einem Smasher, Wender oder auch dem Handballen etwas platt drücken. Dann mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und den Resten der gehackten Kräuter würzen. Bis zur gewünschten Bräunung braten. Entweder nur eine Seite braten, oder – wenn man es knuspriger mag - nochmal wenden.

  • Schritt 4/4

    Den Rotkohl erwärmen. Das Roastbeef vorsichtig tranchieren und ein paar Scheiben auf dem Teller mit der Sauce garnieren. Smashed Potatoes hinzugeben und diese jeweils mit einem Klecks Sour Cream und evtl. etwas Petersilie versehen. Zuletzt noch den Rotkohl dazugeben und servieren. 

    Hinweis: Dieses Rezept kann ebenfalls im Backofen zubereitet werden.

    Auf dem Instagram Profil von BBQBRO findet ihr weitere tolle Rezepte!

Rezeptsuche