Sie sind hier

Wahnsinnig lecker... Mit diesen Eigenkreationen unserer User hätten wir nie gerechnet!

Wahnsinnig lecker...

Mit diesen Eigenkreationen unserer User hätten wir nie gerechnet!

Wir haben unsere Facebook-Fans nach ihren verrücktesten Essenskombinationen gefragt. Schließlich hat fast jeder irgendein abgefahrenes Heißhunger-to-go-Geheimnis, über das alle anderen nur die Zunge runzeln können. Aber auf manche dieser Antworten waren selbst wir nicht gefasst. Hier kommen unsere Top 8 – mit verstörendem Finale. 

Chips mit Vanilleeis

Platz 8
Chips mit Vanilleeis
von Gina P.

Ganz ehrlich: Diese Kombi klingt wie die ultimative Lösung für emotionale Tiefschläge, die nur Chips oder nur Eis nicht wegtrösten können. Da braucht es schon die cremig-knackige Salzsüße, die wir auch an Schokoladensorten mit salzigen Nüssen schon so mögen. Wir probieren das demnächst dann mal mit unseren Enjoy Gemüsechips. Und gucken, wie sich Meersalz, Paprika, Kräuter, Tomate und Mediterrane Kräuter und Sweet Chili so mit Vanilleeis vertragen. Fazit: Liebe Gina, das klingt überraschenderweise richtig toll. Weitermachen!

Wassermelone mit Feta und Guacamole

Platz 7
Wassermelone mit Feta und Guacamole
von Julika F.

Mal überlegen. Die Zusammenstellung der Zutaten ist auf den ersten Blick zwar ungewohnt, klingt aber schon mal schön nach Sommer und Grillparty. Tatsächlich verleihen die saftigen Wassermelone-Stückchen der Guacamole eine angenehme Frische und leichte Süße. Und das Beste: Die ausgehöhlte Wassermelone macht sich prima als Schüssel für das Ganze. Fazit: Danke für den Tipp, Julika! Das wird gleich heute Abend ausprobiert.

 

Radieschen mit Sauce Hollandaise

Platz 6
Radieschen mit Sauce Hollandaise
von Wigdorius N.

Erst mal gar nicht so doof. Radieschen sind scharf und eine Art, die Schärfe abzumildern, ist Salz. Sauce Hollandaise enthält – aufgepasst – unter anderem Salz! Außerdem sind beides Klassiker der französischen Küche. Hinter dieser scheinbar eigenwilligen Kombination könnten also echtes Küchenkalkül und ein wohlbalancierter Gaumen stecken. Fazit: Für diesen Mix muss sich keiner schämen. Glück gehabt, Wigdorius!

 

Essiggurke mit Käse überbacken

Platz 5
Essiggurke mit Käse überbacken
von Katharina M.

Der Schwangerschaftsklassiker neu interpretiert. Für Menschen im Vollbesitz ihrer hormonellen Zurechnungsfähigkeit vielleicht erst mal schwer vorstellbar. Allerdings: Auf dem Burger funktioniert’s ja auch. Kann man also ruhig mal ausprobieren – am besten mit allen Gurkensorten, die man von Kühne so findet: Da hätten wir Süße Gürkchen, scharfe Gürkchen, mild-würzige Gürkchen, süß-scharfe Gürkchen, feine Gurkenhappen, feine Cornichons, würzige Cornichons, scharfe Cornichons, Cocktail-Cornichons, Feine Gürkchen, Moskauer Gurken, Honiggurken, die Gurke des Jahres mit Berg- und Wiesenkräutern, Senfgurken, den Gurkentopf, Sandwichgurken, Gurkenviertel, Dillschnitten, die Gewürzgurkenauslese, Salz-Dill-Gurken, Bärlauchgurken, Spreewälder Gurken, den Dänischen Gurkensalat, Ungarische Gurken und (kurz Luftholen) Schlesische Gurkenhappen. Fazit: Wer Gurken mag, ist eh unser Freund. Alles richtig gemacht, Kathiherzchen.

 

Fischstäbchen mit Apfelmus

Platz 4
Fischstäbchen mit Apfelmus
von Mandy S.

Herzhafte Sachen, die zum Beispiel in Butter gebraten oder in Öl gebacken werden und eine leckere Kruste haben, kann man ja gut mal mit Apfelmus essen. Stichwort Kartoffelpuffer. Da sind Fischstäbchen nicht so weit weg von. Bis auf den Fisch halt. Deshalb ist diese Kombination zwar, klar, ein bisschen gewagt, aber durchaus ausprobierwürdig. Fazit: Schmeckwahrscheinlichkeit von ca. 40 %. Nicht schlecht, Mandy.

 

Platz 3
Laugenbrezel mit Schlagahne
von Anke G.

Okay, das ist seltsam. Nicht, dass wir uns nicht vorstellen könnten, dass Schlagsahne einfach alles besser macht. Oder dass salzig und süß auch zusammen gut funktionieren. Aber gefühlt fehlt da noch ein klitzekleines Irgendwas. Vielleicht mal mit einer hauchdünnen Schicht Nuss-Nougat-Creme zwischen Brezel und Sahne probieren? Fazit: Du hast gerade eine Mischung aus Frühstück und Kaffeetrinken, erfunden, Anke. Wir nennen es Frühfee, einverstanden?

 

Platz 2
Gewürzspekulatius mit Zaziki
von Fabian G. 

Lieber Fabian, wir müssen reden. Gewürzspekulatius und Zaziki? Hast du irgendwie versucht, so viel Sommer wie möglich in die Weihnachtszeit zu kriegen? Denn anders können wir uns diese Kombination wirklich nicht erklären. Wenn ja, dann versuch doch mal Bratapfel mit Senf oder Lebkuchen mit Grillsauce! Wir hätten da welche im Sortiment. Fazit: Kann man mal machen. Wenn man nur noch Gewürzspekulatius und Zaziki im Haus hat. Und alle Läden sind geschlossen. Auf der ganzen Welt.

 

Baumkuchen mit Mayonnaise

Platz 1
Baumkuchen mit Mayonnaise
von Ines L.

Liebe Ines. Kennst du Fabian? Ihr würdet euch traumhaft verstehen. Eure Essensvorschläge sind beide so gleichermaßen fragwürdig, dass uns dafür glatt die Worte fehlen. Obwohl du den Vogel wirklich abschießt. Habt ihr irgendwie ein Problem mit Weihnachtsgebäck und hellen Saucen? Trefft euch doch mal auf ein Stück Gewürzspekulatius mit Mayo oder Baumkuchen mit Zaziki. Uns braucht ihr nicht einladen. Wir können da nicht. Fazit: Wer den Baumkuchen erfunden hat, weiß keiner. Aber wer es auch ist: Er oder sie hat sich gerade einmal im Grab rumgedreht. Glückwunsch, Ines.