Sie sind hier

GESCHMACKVOLLE FESTTAGE ROTKOHL-REZEPTE UND RACLETTE-IDEEN

GESCHMACKVOLLE FESTTAGE

ROTKOHL-REZEPTE UND RACLETTE-IDEEN

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Doch bevor wir mit Schwung ins neue Jahr starten, sind erst einmal genussvolle Stunden angesagt: Festtagsessen mit der Familie an Weihnachten und Raclette mit den Freunden am Silvesterabend. Hier gibt’s die passenden Ideen und Tipps, damit alles perfekt gelingt und schmeckt. Wir wünschen schöne Festtage, einen guten Start ins neue Jahr und guten Appetit!

ZUM FESTE DAS BESTE

KÖSTLICHE GERICHTE MIT ROTKOHL

Rotkohl gehört einfach als Gemüsebeilage auf den Teller beim Festtagsessen wie die Geschenke unter den Baum. Kein anderes Gemüse ist so beliebt zur Weihnachtszeit. Wer seine Familie und Freunde kulinarisch mal so richtig verwöhnen möchte, zaubert am besten ein echtes Festtags-Menü mit Rotkohl statt Würstchen mit Kartoffelsalat. Guten Appetit!

Heiße Tipps für kalte Tage:

Festliche Rotkohl Rezepte für jeden Geschmack.

Kürbisstrudel

KÜRBISSTRUDEL

Wer seine Gäste mit etwas Außergewöhnlichem überraschen möchte, sollte dieses Rezept probieren: weihnachtlicher Kürbisstrudel mit Nüssen und Kastaniensoße, angerichtet mit frischem Feldsalat und Rotkohl.

Zum Rezept

Schweinefilet

SCHWEINEFILET

Ein wahrer Klassiker zur Weihnachtszeit, der jedes Jahr aufs Neue so richtig gut schmeckt: zartes Schweinefilet im herzhaften Speckmantel mit Kirsch-Rotkohl und Knödeln.

Zum Rezept

Rehkeule

REHKEULE

Gaumenschmaus-Garantie! Mit unserem Rezept für Rehkeule mit Rotkohl und Preiselberjus macht man an den Feiertagen alles richtig und sorgt für glückliche Gesichter am Festtagstisch.

Zum Rezept

Sauerbraten

SAUERBRATEN

Noch ein Klassiker für die Festtage, auf den man sich jedes Jahr freut: Sauerbraten mit Apfelrotkohl und Knödeln. Das eingelegte Fleisch in Kombination mit dem süß-säuerlichen Rotkohl schmeckt einfach köstlich!

Zum Rezept

Blaukraut bleibt Rotkohl?

Praktische Tipps und Wissenswertes.

Gibt es einen Unterschied zwischen Rotkohl und Blaukraut? Worauf muss man achten, wenn man Rotkohl kocht oder einen Salat mit Rotkohl zubereiten möchte? Hier gibt’s alle Infos zum Gemüse-Klassiker der Weihnachtszeit.

LECKER INS NEUE JAHR!

An Silvester ist es endlich wieder soweit – es wird gefeiert, gelacht und gefuttert. Raclette hat in Deutschland am Silvesterabend Tradition und deshalb darf das Thema hier nicht fehlen. Hier gibt’s ein paar Ideen, wie du deinen Rutsch ins neue Jahr besonders lecker gestalten kannst. Inspirieren lassen, Appetit holen und den Countdown runterzählen, bis es endlich losgeht. 10, 9, 8, 7 …

ZÜNDENDE IDEE: RACLETTE

Abwechslungsreicher geht’s nicht: Raclette ist einfach perfekt geeignet für den Silvesterabend. Mit Fleisch, Gemüse oder bunt gemischt – hier kann sich jeder seine Pfännchen so zusammenstellen, wie es ihm schmeckt und den Käse so richtig schön brutzeln lassen. Hier gibt’s jede Menge Wissenswertes und praktische Tipps rund um die kleinen Pfännchen, die uns den großen Genuss bringen.

Alles über Raclette

GESCHMACKSEXPLOSION IN FLASCHEN

Zum Raclette gibt’s frisches Brot, Fleisch, Gemüse und Salate – doch irgendetwas fehlt. Genau – die passenden Saucen! Damit niemand am Silvesterabend beim Raclette-Essen auf dem Trockenen sitzt, gibt’s Made for Meat. Wie wär’s denn mal mit unserem Feuerkünstler Sriracha Hot Chili? Oder unsere temperamentvolle Black Garlic Sauce? Da wird jeder Dip zur kleinen Geschmacksexplosion!

 

Unsere Grillsaucen

KNABBER-KRACHER!

Am Silvesterabend darf das Knuspern nicht zu kurz kommen. Gemüse zum Knabbern liegt voll im Trend – und mit ENJOY liegt man da genau richtig. Die neuen ENJOY Gemüsechips Oriental Spices mit lila Süßkartoffel sorgen für richtig gute li-la-Laune bei jeder Silvesterparty. Und damit alles rund läuft mit dem Rutsch ins neue Jahr, gibt’s noch ein paar echte Kracher: ENJOY Knusper-Erbsen in drei leckeren Sorten. Veggie, tasty, crunchy!

ENJOY Gemüsechips

ENJOY Knusper-Erbsen

RACLETTE-REZEPTE

ÜBERBACKENE VIELFALT IM PFÄNNCHEN

Raclette ist so beliebt, weil hier jeder ganz nach seinem Geschmack Schlemmen kann. Inspirationen gefällig? Wir haben ein paar besonders herzhafte Ideen zusammengestellt. Heißer Tipp: einfach alle ausprobieren!

Raclette

Pfännchen-Idee #1:

Whiskey-Cornichons, Kartoffeln und Gouda

Unsere neuen Craft Gurken peppen jedes Pfännchen auf! Zu den Bio-Kartoffeln und dem Gouda noch ein bisschen mittelscharfer Senf und Röstzwiebeln – fertig.

Zum Rezept

Raclette

Pfännchen-Idee #2:

Ente, Rotkohl und Gorgonzola

Das Festtagsessen liegt ein paar Tage zurück und man möchte am liebsten noch einen Nachschlag? Dann ist dieses weihnachtliche Pfännchen die perfekte Wahl!

Zum Rezept

Raclette

Pfännchen-Idee #3:

Maiskölbchen, Prosciutto und Mozzarella

Herzhafte Pfännchen kommen immer gut an. Wie wäre es denn mal mit dieser Variate mit saftigem Prosciutto, Mozarella, Avocado und unseren kleinen Maiskölbchen? Super lecker!

Zum Rezept

Raclette

Pfännchen-Idee #4:

Bolognese, Tortilla und Jalapeño

Temperamentvollen Genuss im kleinen Pfännchen gibt’s mit unserem Raclette-Rezept Bolognese mit knusprigen Tortilla Chips und scharfen Jalapeño. Feuer frei!

Zum Rezept

Wie diese zubereitet werden und am Ende aussehen, kannst du dir in diesem Video anschauen.