Sie sind hier

Tzatziki Sauce

cremig-frisch
Tzatziki Sauce

Wir bringen Dir Sommer und Urlaub auf den Tisch! Du liebst griechisches Essen mit allem, was dazugehört? Dann solltest Du Dir unsere Tzatziki-Sauce nicht entgehen lassen. Beim Grillabend mit Freunden kommt schnell mediterranes Flair auf, wenn Du Tzatziki als feinen Dip zu frischem Baguette servierst. Die Sauce schmeckt außerdem besonders lecker zu Gyros, Souflaki, Lammkoteletts oder Folienkartoffeln. Mit etwas fein gehackter Minze oder Dill sorgst Du dafür, dass noch mehr Pepp ins Spiel kommt.

Bei der Herstellung der sommerlichen Köstlichkeit setzen wir auf Altbewährtes: Unsere cremig-frische Tzatziki-Sauce ist nach griechischem Rezept mit viel Joghurt, Knoblauch und Gurkenstückchen abgeschmeckt. Konservierungs- und Farbstoffe suchst Du hier vergeblich. Natürliches Aroma, Salz und der unverkennbare Geschmack von Knoblauch und frischen Salatgurken verleihen dem Klassiker unter den griechischen Vorspeisen seinen unverwechselbaren Geschmack. Am besten gekühlt verwenden!



Größen:
250ml-Flasche

Gut zu wissen:
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Farbstoffe
  • glutenfrei
  • ohne Geschmacksverstärker
(Laut Rezeptur nicht enthalten)

Zutaten

Das Produkt entspricht den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der EU.

Unsere Produkte können Rezepturänderungen unterliegen. Verbindlich sind daher nur die vollständigen Angaben auf der Produktverpackung.

Wasser, Magermilchjoghurt (25%), Rapsöl, Gurken (12%), Glukose-Fruktose-Sirup, modifizierte Stärke, Branntweinessig, Knoblauch (1,5%), Salz, Molkenerzeugnis, Eigelb, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Xanthan und Pektine, Zitronensaftkonzentrat, natürliches Aroma (enthält Milch), Säuerungsmittel Milchsäure, Gewürz

Allergenhaltige Zutaten

Magermilchjoghurt, Eigelb, Molkenerzeugnis, natürliches Aroma (enthält Milch)

NÄHRWERTE pro 100 ml

Energie: 740 kJ / 179 kcal
Fett: 16 g
davon gesättigte Fettsäuren 1.1 g
Kohlenhydrate: 6.9 g
davon Zucker 2.4 g
Ballaststoffe: 0.1 g
Eiweiß: 1.5 g
Salz: 1.5 g

Angrillen

Ran an den Grill

Echte Grill-Fans freuen sich im Frühling besonders aufs eins: den Start der Grill-Saison. Und wie ließe der sich besser zelebrieren als mit einem richtigen Angrill-Event – mit herzhaftem Fleisch oder zarten Fischfilets. Und wenn Sie dieses Jahr mal etwas Neues probieren wollen, bringen Sie sich internationalen Fleischgenuss auf den Grill!

Hier geht's zu den Rezepten