Sie sind hier

Tomahawk-Steak

mit chopped salad und karamellisierten Oliven

Tomahawk-Steak

mit chopped salad und karamellisierten Oliven

Dauer
ca. 45 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 2Tomahawk-Steaks (mit geputztem Knochen), á 750-1000g
  • 2EL Pflanzenöl
  • 1Romana-Salat
  • 1rote Zwiebel
  • 1kleine Snack-Gurke
  • 200 gDattel-Kirschtomaten
  • 1Bund Radieschen
  • 1rote Paprika
  • 200gFeta
  • 5 El.Olivenöl
  • 1Zitrone
  • ½ Tl.Zucker
  • ½ Tl.Salz
  • 150ggedörrte Oliven
  • 2 TL Puderzucker
  • 5 El.Olivenöl
  • Flockiges Meersalz (z.B. Maldon Salt), Schwarze Pfefferkörner
  • KÜHNE Made For Meat Cranberry BBQ

Nährwerte

ca. 954 kcal (3959 kJ) / 84 g Eiweiß / 60 Fett / 13 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

1. Steaks mindestens eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen können.

2. Mit Öl bepinseln, salzen und bei direkter Hitze auf jeder Seite 2 Minuten grillen. Anschließend bei indirekter Hitze bis zum gewünschten Garpunkt grillen. In Tranchen schneiden, mit etwas Salz und dem frisch gemörserten Pfeffer bestreuen.

3. Salat zerkleinern und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Gurke längs vierteln, dann ebenfalls in Scheiben schneiden. Tomaten und Radieschen halbieren, Paprika fein würfeln. Alles vermischen und erneut fein hacken. Feta über den Salat krümeln.

4. Zitrone auspressen, den Saft mit Zucker und Salz verrühren, dann mit dem Olivenöl verrühren. Zusammen über den Salat geben.

5. Puderzucker in eine Pfanne sieben, auf dem Grill hellgelb schmelzen lassen. Oliven dazugeben und durchschwenken, bis alle Oliven etwas von dem Karamell abbekommen haben. Abkühlen lassen und auf den Salat streuen. Mit Tomahawk-Steaks und Made For Meat Cranberry BBQ anrichten.

1. Steaks mindestens eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen können.

2. Mit Öl bepinseln, salzen und bei direkter Hitze auf jeder Seite 2 Minuten grillen. Anschließend bei indirekter Hitze bis zum gewünschten Garpunkt grillen. In Tranchen schneiden, mit etwas Salz und dem frisch gemörserten Pfeffer bestreuen.

3. Salat zerkleinern und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Gurke längs vierteln, dann ebenfalls in Scheiben schneiden. Tomaten und Radieschen halbieren, Paprika fein würfeln. Alles vermischen und erneut fein hacken. Feta über den Salat krümeln.

4. Zitrone auspressen, den Saft mit Zucker und Salz verrühren, dann mit dem Olivenöl verrühren. Zusammen über den Salat geben.

5. Puderzucker in eine Pfanne sieben, auf dem Grill hellgelb schmelzen lassen. Oliven dazugeben und durchschwenken, bis alle Oliven etwas von dem Karamell abbekommen haben. Abkühlen lassen und auf den Salat streuen. Mit Tomahawk-Steaks und Made For Meat Cranberry BBQ anrichten.

Das könnte dich auch interessieren