Grillkartoffel mit Gewürzgurken

Sie sind hier

Grillkartoffel mit Gewürzgurken

Grillkartoffel mit Gewürzgurken

Kartoffeln mit Rosmarin und Öl in Alufolie auf dem Grill (oder in der Glut) gegart. Aufgeschnitten und gefüllt mit pickle Coleslaw aus Weißkohl, Rotkohl, Möhren und Kühne Gewürzgurken in feinen Streifen. Getoppt mit gegrilltem Halloumi, Frühlingszwiebeln, gewürfelten Kühne Gewürzgurken und frischen Kräutern.

★★★★★ (3) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Nährwerte
  • 719.4 kcal
    Kalorien
  • 19.6 g
    Eiweiß
  • 50.6 g
    Fett
  • 42.7 g
    Kohlenhydrate
Dauer
ca. 45 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • Für die Grillkartoffeln:
  • 4große Kartoffeln (festkochend)
  • 4 ELOlivenöl
  • 4Zweige Rosmarin
  • Für den pickle Coleslaw:
  • 150 gWeißkohl
  • 150 gRotkohl
  • 2Möhren
  • 4KÜHNE Gewürzgurken Auslese
  • 6 ELGurkensud (von Kühne Gewürzgurken)
  • 150 gMayonnaise
  • 2 TLZucker
  • 1⁄2Bund Dill
  • 1⁄2Bund Petersilie
  •  Salz, Pfeffer
  • Für das Topping:
  • 250 gHalloumi
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 4KÜHNE Gewürzgurken Auslese
  • 1⁄2Bund Dill
  • 1⁄2Bund Petersilie
  • Besonderes Zubehör:
  •  Grill

Verwendete Produkte

Zubereitung
  • Schritt 1/5
    Für die Grillkartoffeln Kartoffeln waschen, rundherum mit einer Gabel einstechen und mit Öl einpinseln. Eingeölte Kartoffeln mit Rosmarinzweigen auf Alufolie legen und vollständig einwickeln. Eingewickelte Kartoffeln in die Grill-Glut oder auf den Grillrost legen (bei der Methode auf dem Grillrost, Deckel schließen) und ca. 30 Minuten garen lassen, dabei hin und wieder wenden. Mit der Gabel anstechen und testen, ob die Kartoffeln gar sind.
  • Schritt 2/5
    Für den Coleslaw Möhren schälen und mit Weißkohl und Rotkohl in feine Streifen schneiden oder raspeln. Gemüse in ein Sieb geben, mit Salz und bestreuen ca. 5 Minuten ziehen lassen. Gemüsestreifen unter fließendem Wasser gut abspülen. Gewürzgurken ebenfalls in schmale Streifen schneiden und unter das Gemüse mischen.
  • Schritt 3/5
    Für das Dressing Mayonnaise mit Gurkensud und Zucker in einer Schüssel verrühren. Petersilie und Dill hacken. Gemüsestreifen mit dem Dressing vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten (am besten über Nacht) ziehen lassen.
  • Schritt 4/5
    Für das Topping Halloumi auf dem heißen Grill von beiden Seiten ca. 3 Minuten grillen, bis Grillstreifen entstehen, Danach in Scheiben schneiden. Gewürzgurken in Würfel und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie und Dill hacken.
  • Schritt 5/5
    Grillkartoffeln aufschneiden, innen salzen und mit Coleslaw füllen. Halloumischeiben und Gewürzgurkenwürfel darauf verteilen. Mit Frühlingszwiebeln und Kräutern toppen.

Rezeptsuche