Sie sind hier

Teriyaki Lachs Zopf mit schwedischem Kartoffelsalat

Kühne X Küstenglut

Teriyaki Lachs Zopf mit schwedischem Kartoffelsalat

Kühne X Küstenglut

☆☆☆☆☆ (0) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Dauer
ca. 60 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • Zutaten (für 4-6 Portionen)
  • 1 ganze Lachsseite
  • 800g junge Kartoffeln
  • 1 Salatgurke
  • 1/2 Bund Dill
  • 3 EL Salat-Mayonnaise
  • 300 g Vollmilch-Joghurt
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • etwas Salz, Pfeffer und Zucker
  • 1 Flasche MADE FOR VEGGIES Teriyaki Sesam
  • Zubehör
  • Grill

Die angegebenen Nährwerte sind Circaangaben und als Orientierung zu verstehen.

Zubereitung
  • Schritt 1/8
    Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 15 -20 Minuten garen, abgießen, abschrecken und bei Bedarf die Kartoffeln pellen. Die Kartoffeln sollten komplett abkühlen.
  • Schritt 2/8
    Nun die Gurke waschen, putzen und in Würfel schneiden. Den Dill auch waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden.
  • Schritt 3/8
    Für das Dressing Mayonnaise, Joghurt und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Schritt 4/8
    Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit der Gurke sowie etwas Dill im Dressing vermengen. Der Kartoffelsalat kann nun bis zum Essen beiseitegestellt werden und durchziehen.
  • Schritt 5/8
    Den Grill vorbereiten und auf 225 Grad vorheizen.
  • Schritt 6/8
    Nun aus der Lachsseite einen Zopf flechten. Hierzu die Lachsseite längst in drei etwa gleichbreite Streifen scheiden, dabei am oberen Ende etwa 2 cm nicht einschneiden! Anschließend den Lachs flechten und auf den Grill legen.
  • Schritt 7/8
    Der Lachszopf kommt nun zu seinem Namen und bekommt nach ca. 30 Minuten Rauch die erste Schicht Glasur. Hierfür die Kühne MADE FOR VEGGIES Teriyaki Sesam Sauce nehmen und den Lachs mit einem Pinsel bestreichen.
  • Schritt 8/8

    Das Glasieren wiederholt ihr in der Garzeit alle 10-15 Minuten. Der Lachszopf ist fertig, wenn er überall eine Kerntemperatur von 50 Grad hat.

    Dann kann der Teriyaki Lachs Zopf vom Grill runtergenommen und mit dem leckeren Kartoffelsalat genossen werden. Guten Appetit!

    Auf dem Blog von Küstenglut und auf seinem Instagram Profil findest du weitere tolle Rezepte!

    Wenn ihr Fragen zum Rezept habt, schreibt ihn gerne an.

Rezeptsuche