Fingerfood Silvester | „Die praktischen 3“

Sie sind hier

DIE PRAKTISCHEN DREI

Fingerfood-Ideen für Silvester

DIE PRAKTISCHEN DREI

Fingerfood-Ideen für Silvester

Kaum ist die Frage, welche leckeren Gerichte zu Weihnachten auf den Tisch gebracht werden sollen, erfolgreich geklärt, stehen bereits zum Jahreswechsel die nächsten Überlegungen an. Was könnte man in diesem Jahr zu Silvester essen?

Als Gastgeber sollten deine Gäste eine gute Grundlage für die lange Silvesternacht haben. Das heißt jetzt aber nicht, dass du ein aufwendiges Mehrgang-Menü zaubern musst. Falls du dich aber dafür entscheiden solltest, findest du gute Rezeptvorschläge in unserem Weihnachts- und Silvester-Ratgeber.

Ein gemütliches Raclette oder ein Fondue sind weitere, etwas stressfreiere Möglichkeiten, den Silvesterabend in geselliger Runde kulinarisch zu verbringen. Vielleicht hast du aber bereits die letzten Jahre Silvester wechselweise am Raclette-Grill oder Fonduetopf verbracht und suchst nun nach einer Alternative.

Wie wäre es in diesem Jahr mit einem Fingerfood-Buffet? Wir präsentieren drei Fingerfood-Ideen, die auf jeder Silvesterparty gut ankommen.

KLEINE, ABER FEINE SCHNITTCHEN

Kanapees & Co. zählen zu den Klassikern auf dem Party-Buffet. Die lecker belegten, kleinen Schnittchen lassen sich gut vorbereiten und vielseitig belegen. An Silvester darf es auch gerne mal etwas Besonderes sein.

Als Grundlage kommen nicht nur helle Baguette-Scheiben in Betracht. Mit Pumpernickel, Vollkorn- und Körnerbrot oder auch in mundgerechte Stückchen geschnittenen Laugenstangen sorgst du für Abwechslung beim Buffet.

Für Fischliebhaber kannst du sowohl Baguette als auch kleine Pumpernickel-Taler mit Räucherlachsröllchen oder geräucherten Filetstückchen vom Aal oder der Forelle belegen. Wenn du es klassisch magst, kommt ein Tupfer milder Sahnemeerrettich von Kühne und ein wenig Dill auf die Fischköstlichkeiten.

Raffinierter wird es, wenn du stattdessen zunächst etwas Gemüsesalat auf die Brotscheiben gibst und dann die Fischstückchen auf das Gemüsesalatbeet legst.

Für den Gemüsesalat schneidest du eine kleine Zwiebel, etwas Rote Bete, Cornichons und einen Apfel in ganz feine, kleine Würfel. Verrühre etwas Schmand mit ein wenig Gurkensaft von den Cornichons, würze das Ganze mit Salz und Pfeffer und hebe das klein gewürfelte Gemüse darunter. Auf den Fisch kommt dann zum Schluss noch ein wenig Dill zur Dekoration.

 

Italo-Fans wirst du mit Crostinis begeistern. Röste dafür zunächst Ciabatta-Scheiben. Belege sie dann zum Beispiel mit der klassischen Mischung aus klein gehackten Zwiebeln, Tomaten und Basilikum. Sehr pikant schmeckt auch ein Belag aus Salami, sonnengetrockneten Tomaten und Artischocken.

Schnittchen mit dünngeschnittenem Roastbeef, Schweinebraten oder Putenbrust gehen immer. Hübsch garniert mit den köstlichen Produkten von Kühne wie mildem Sahnemeerrettich, leckerer Remoulade und einem Fächer würziger Cornichons oder Gewürzgurken sollten diese Kanapees bei keinem Buffet fehlen.

Ein absolutes Muss sind auch Käseschnittchen. Das müssen nicht immer nur mit Gouda oder Edamer belegte Brote, garniert mit einer Weintraube, sein.

 

Experimentiere doch mal mit ausgefalleneren Käsesorten wie Ziegenkäse und Gorgonzola. Statt Trauben kannst du zum Garnieren Feigen, karamellisierte Birnen oder Walnussstückchen nehmen.

Zur Abwechslung kannst du als Brotgrundlage auch mundgerecht klein geschnittene Laugenstangen servieren. Köstlich schmeckt als Belag dazu zum Beispiel italienischer Taleggio mit Feigen und einer Feigen-Senf Sauce. Aber auch Camembert oder Brie mit einem Klecks Preiselbeeren aus dem Glas von Kühne passend hervorragend zum Laugengebäck.

Tipp: Auch mit Blätterteig kann experimentiert werden. Wie wäre es z. B. mit leckeren Blätterteigtaschen, die mit Rotkohl gefüllt werden?

Fingerfood-Ideen für Silvester

ANTIPASTI SIND PERFEKTES FINGERFOOD

Sehr beliebt sind auch Antipasti, die pikanten italienischen Vorspeiseköstlichkeiten. Beim Fingerfood-Buffet sollten diese auf kleinen Spießchen serviert werden.

Auf jeden Fall gehören Mozzarella-Kügelchen, die mit Cocktailtomaten und Basilikum auf einen Holzzahnstocher aufgereiht werden, dazu. Ein Klecks Balsamico-Essig rundet das Ganze geschmacklich ab.

Aus zartem Serrano-Schinken mit fruchtig-frischen Honigmelonenstückchen, luftgetrockneter Salami mit Peperoni oder Prosciutto mit marinierten Champignons lassen sich weitere leckere Spieße zusammenstellen.

Ergänze die Antipasti-Platte mit Köstlichkeiten von Kühne aus dem Glas. Entsteinte, pikante Manazilla-Oliven, feurige oder milde Chilis, scharfe Jalapeños oder süß-sauer eingelegte Paprika passen bestens zu den pikanten Antipasti-Spießchen.

NACHOS, CHIPS UND GEMÜSE-STICKS MIT DIP

Ein weiterer Hit auf dem Fingerfood-Buffet sind Dips zum Eintunken von Gemüsestreifen sowie Chips & Co. Ein stets beliebter Dip ist die aus gemusten Avocados und Limettensaft hergestellte Guacamole. Zu den Klassikern unter den Dips zählt zudem die aus Tomaten, Chilis, Zwiebeln und Knoblauch zubereitete, feurige Salsa.

Lasse deiner Kreativität freien Lauf. Auch mit Crème fraîche, Schmand oder Frischkäse als Grundlage lassen sich köstliche Saucen zum Dippen herstellen.

Vitaminreich und gesund sind Gemüsesticks, die du in die leckeren Dips eintunkst. Schneide dafür Karotten, grüne Gurken, gelbe, rote oder grüne Paprika oder Staudensellerie in feine Streifen. Auch Radieschen oder Rote-Bete-Kugel aus dem Glas von Kühne. eignen sich hervorragend zum Dippen. Ideal zum Dippen sind zudem Knabbersachen. Daher gehören Nachos, Chips und Cracker unbedingt dazu.

Traditionell werden Nachos aus Maismehl hergestellt. Seit kurzem gibt es im Sortiment von Kühne interessante Varianten auf Kichererbsen-Basis.

Überrasche deine Gäste mit dieser Snackinnovation. Die Kichererbsen-Nachos von Kühne gibt es in drei verschiedenen Sorten.

Mediterran schmecken die mit Basilikum, Oregano oder Rosmarin gewürzten Kichererbsen-Nachos mit Kräutern. Die weitere Variante, Kichererbsen-Nachos mit Paprika, bekommt von knackigen, roten Paprikaschoten einen aromatischen Pep. Und für diejenigen, die eine dezente Würze bevorzugen, sind die Kichererbsen-Nachos mit Meersalz genau das Richtige.

Gerne werden auch Kartoffel- oder Gemüsechips in die leckeren Saucen getunkt. Probiere die knusprigen Gemüse-Chips von Kühne. Da wären zunächst die aus Roter Bete, Pastinaken und Süßkartoffeln hergestellten Gemüsechips, die entweder mit Kräutern, mit Meersalz, mit Paprika oder mit Chili verfeinert wurden.

Etwas Besonderes sind die Gemüsechips „Oriental Spices“. Diese werden aus orange- und lilafarbenen Süßkartoffeln und Pastinaken hergestellt. Eine Würzmischung aus Paprika, Cayennepfeffer, Piment und Ingwer sorgt für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis.

FAZIT ZU DEN SILVESTER-SNACKS

Haben wir dich mit unseren Fingerfood-Vorschlägen auf den Geschmack gebracht? Die leckeren Häppchen kannst du bereits im Laufe des Tages bestens vorbereiten. Den Silvesterabend kannst du dann völlig entspannt angehen.

Nichts wird kalt, du musst nicht ständig in die Küche laufen und kannst dich voll und ganz deinen Gästen widmen. Ist das nicht überzeugend?