Gefüllte Pita-Taschen mit Couscous-Salat

Sie sind hier

Gefüllte Pita-Taschen

mit Couscous und Cocktail Cornichons

Gefüllte Pita-Taschen

mit Couscous und Cocktail Cornichons

☆☆☆☆☆ (0) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Dauer
ca. 30 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • Für die Pita Brote:

  • 250 gMehl
  • 160 mllauwarmes Wasser
  • 1 TLSalz
  • ½ Päckchen Trockenhefe
  • Für die Füllung:

  • 150 gInstant-Couscous
  • 150 mlGemüsebrühe
  • 4 ELOlivenöl
  • ¼ TLKreuzkümmel
  • ¼ TLRas el Hanout
  • 100 gbunte Cocktailtomaten
  • 4Soft-Datteln
  • 1GlasKÜHNE Scharfe Cornichons
  • 1kleine rote Zwiebel
  • 2 ELschwarze Oliven (entsteint)
  • 1 BundMinze
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • Für den Limetten-Joghurt:

  • 200 gJoghurt
  • ½Bio-Limette
  • 1 TLAhornsirup
  •  Salz
  •  Pfeffer

Verwendete Produkte

Zubereitung
Gefüllte Pita-Taschen mit Couscous und Cocktail Cornichons
  1. Für die Pita-Taschen alle Zutaten vermengen und mit dem Knethaken einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten zu einem elastischen Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Teig vierteln und Teigstücke mit den Händen sanft zu Kugeln formen. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und Teigkugeln mit einem Nudelholz rund und ca. 0,5 cm dünn ausrollen.
  3. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Teigfladen nebeneinander darauf auslegen, mit einem Geschirrtuch abdecken und erneut 20 Minuten gehen lassen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten gold-braun ausbacken und abkühlen lassen.
  4. Für die Füllung Gemüsefond aufkochen, heiß über den Couscous gießen und verrühren. Abdecken und 15 Minuten ziehen lassen. Olivenöl, Ras el Hanout und Kreuzkümmel unterrühren und mit Salz abschmecken.
  5. Tomaten vierteln, Kühne Cocktail Cornichons scharf würfeln, Datteln fein hacken, Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Minze von den Stielen zupfen, fein hacken und die Hälfte zusammen mit restlichen Zutaten unter den Couscous rühren.
  6. Für den Limetten-Joghurt Limette waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Beides mit Joghurt, Ahornsirup und restlicher Minze verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Am Rand der Pita Brote mit einem Messer je einen ca. 1 cm breiten Streifen abschneiden und das Innere vorsichtig zu einer Tasche auseinanderdrücken. Teigtasche mit Couscous-Salat füllen und mit Limetten-Joghurt garnieren.

  1. Für die Pita-Taschen alle Zutaten vermengen und mit dem Knethaken einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten zu einem elastischen Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Teig vierteln und Teigstücke mit den Händen sanft zu Kugeln formen. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und Teigkugeln mit einem Nudelholz rund und ca. 0,5 cm dünn ausrollen.
  3. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Teigfladen nebeneinander darauf auslegen, mit einem Geschirrtuch abdecken und erneut 20 Minuten gehen lassen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten gold-braun ausbacken und abkühlen lassen.
  4. Für die Füllung Gemüsefond aufkochen, heiß über den Couscous gießen und verrühren. Abdecken und 15 Minuten ziehen lassen. Olivenöl, Ras el Hanout und Kreuzkümmel unterrühren und mit Salz abschmecken.
  5. Tomaten vierteln, Kühne Cocktail Cornichons scharf würfeln, Datteln fein hacken, Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Minze von den Stielen zupfen, fein hacken und die Hälfte zusammen mit restlichen Zutaten unter den Couscous rühren.
  6. Für den Limetten-Joghurt Limette waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Beides mit Joghurt, Ahornsirup und restlicher Minze verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Am Rand der Pita Brote mit einem Messer je einen ca. 1 cm breiten Streifen abschneiden und das Innere vorsichtig zu einer Tasche auseinanderdrücken. Teigtasche mit Couscous-Salat füllen und mit Limetten-Joghurt garnieren.

Rezeptsuche