Sie sind hier

Steak-Tipps

Steak-Tipps

☆☆☆☆☆ (0) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Dauer
ca. 60 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • Steak:
  •  Steak mind. 4 cm dick
  •  KÜHNE MADE FOR MEAT Steakhouse Argentina Style
  • Beilage:
  • 1Baguette zum Aufbacken
  • 150gweiche Butter
  •  Salz
  •  Pfeffer
  •  Kräuter nach Geschmack/Gewürzmischung
  •  etwas geriebenen Käse

Die angegebenen Nährwerte sind Circaangaben und als Orientierung zu verstehen.

Zubereitung
  • Zubereitung Steak
  • Schritt 1/3

    Beim Einkauf darauf achten, dass das Steak nicht zu dünn ist. Ein guter Richtwert sind 4 cm. Es ist kaum möglich, dünne Steaks medium zu grillen, ohne auf die leckere Kruste zu verzichten.

    Für das perfekte Steak lohnt es sich, etwas „früher aufzustehen“ und das Steak schon ein paar Stunden vor dem Grillen zu salzen. Hier sind ungefähr 15g/kg ein guter Richtwert. Dabei zieht das Salz Fleischsaft aus dem Steak und dringt danach als Salzwasser tief in die Zellen ein. So bleibt das Steak beim Grillen saftiger.

  • Schritt 2/3

    Anschließend das Steak auf einem Auskühlgitter unabgedeckt in den Kühlschrank legen. Dadurch kann die Feuchtigkeit auf der Oberfläche verdunsten und verdampft nicht erst beim Grillen. So bekommt das Steak mehr Röstaromen.

    Beim Grillen gilt: Maximale Hitze! Und erst wenden, wenn sich das Steak ohne Widerstand vom Rost lösen lässt. Jede Seite ca. 3-4 Minuten grillen. Tipp: Ein Einstechthermometer verwenden!

  • Schritt 3/3

    Bei 53 Grad das Steak vom Grill nehmen. Ist es nach dem Grillen noch weit von der Zieltemperatur entfernt, kann es bei niedriger Hitze langsam nachziehen. Anschließend muss das Steak noch 5 bis 10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen, damit sich das Fleisch entspannt. Dieser Schritt ist sehr wichtig!

    Zu dem Steak passen ein schönes Kräuterbaguette vom Grill und natürlich die MADE FOR MEAT Steakhouse Argentina Style.

  • Zubereitung Beilagen
  • Schritt 1/4

    Als Erstes die weiche Butter nehmen und mit kleingeschnittenen Kräutern oder einer Gewürzmischung nach Wahl vermischen. Dies geht am besten mit einer kleinen Gabel.

  • Schritt 2/4

    Nun ist das Baguette an der Reihe. Alle 2–3 cm einen kleinen etwa 0,5 cm breiten Keil aus dem Baguette herausschneiden. Hierbei nicht zu tief einschneiden, ansonsten bricht das Baguette später durch.

  • Schritt 3/4

    Die weiche Kräuterbutter vorsichtig in die Keile verteilen und etwas andrücken. Anschließend noch etwas geriebenen Käse darüber verteilen.

  • Schritt 4/4

    Das Baguette braucht je nach Hitze etwa 10–15 min. Am besten bei 180 Grad indirekter Hitze auf den Grill legen.

    Auf dem Blog von Küstenglut und auf seinem Instagram Profil findest du weitere tolle Rezepte!

Rezeptsuche