Sie sind hier

Was ist drin? Unsere Inhaltsstoffe, leicht erklärt

Was ist drin?

Unsere Inhaltsstoffe, leicht erklärt

Die Kühne-Qualität ist unser Versprechen an die Kunden und die Leitidee unseres Handelns in allen Bereichen. Um die durchgehend hohe Qualität von Produkten und Prozessen garantieren zu können, arbeiten wir nach strengen Richtlinien mit einem kontinuierlichen Qualitätssicherungssystem. 

Hier findest Du Informationen zu unseren Inhaltsstoffen

  • Acesulfam-K

    Acesulfam K ist ein Süßungsmittel. Es hat keine Kalorien, hat einen intensiven süßen Geschmack und ist 200-mal süßer als Zucker. 

     

    Relevante Produktgruppen: Gemüse in Essig, Dressing
    Zutreffende Produkte: Selleriesalat, Kräuterwürzig

  • Aroma

    Aromen verleihen Lebensmitteln einen besonderen Geruch oder Geschmack – und sind Garant dafür, dass beides auch über den ganzen Haltbarkeitszeitraum so bleibt. 

    Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Aromen und natürlichen Aromen. Alle Aromen werden entweder aus natürlichen Rohstoffen gewonnen oder chemisch erzeugt.

     

    Relevante Produktgruppen: Würzsaucen
    Zutreffende Produkte: Unschuldsengel

  • Ascorbinsäure

    Hinter Ascorbinsäure steckt Vitamin C. Ascorbinsäure wird als Antioxidationsmittel verwendet. Es vermindert unerwünschte Geschmacksveränderungen durch Oxidation und schützt die Farbe des Produkts vor dem Vergrauen durch Licht und Sauerstoff.

     

    Relevante Produktgruppen: Antipasti
    Zutreffende Produkte: Manzanilla Oliven

  • Betacarotin

    Carotine sind Naturfarbstoffe, die in Pflanzen vorkommen. Das bekannteste: Beta-Carotin. Gewonnen aus Karotten oder Kürbis, unterstützt es beispielsweise die leuchtend gelbe Farbe von Produkten.

     

    Relevante Produktgruppen: Würzsaucen
    Zutreffende Produkte: Honey Mustard 

  • Carrageen

    Carrageen ist ein pflanzliches Dickungs- und Geliermittel aus Rotalgen. Es kommt beispielsweise in Essigen und Dressings zum Einsatz, damit die enthaltenen Kräuter in  Schwebe bleiben und nicht am Boden der Flasche liegen. 

     

    Relevante Produktgruppen: Dressing
    Zutreffende Produkte: Kräuterwürzig Dressing

     

  • Citronensäure

    Citronensäure ist eine Fruchtsäure, die natürlicherweise in Obst und Gemüse vorkommt. Citronensäure wird beispielsweise bei Merrettich, Sellerie oder bei Roter Grütze dazugegeben. Sie sorgt dafür, dass Lebensmittel länger haltbar bleiben, da sie die Farbe des Produkts vor dem Vergrauen durch Licht und Sauerstoff schützt.

     

    Relevante Produktgruppen: Dessert, Gemüse in Essig
    Zutreffende Produkte: Rote Grütze Kirschen

  • Guarkernmehl

    Guarkernmehl wird aus den Samen der Guarpflanze gewonnen. Es wird bei Produkten, wie beispielsweise Dressings oder Würzsaucen, als Bindemittel verwendet und sorgt für eine cremige Konsistenz.

     

    Relevante Produktgruppen: Dressing
    Zutreffende Produkte: Joghurt Dressing

  • Johannisbrotkernmehl

    Johannisbrotkernmehl ist ein natürliches Bindemittel, das aus den Samen des Johannisbrotbaums hergestellt wird. Es bindet Wasser und sorgt so dafür, dass beispielsweise Dressings eine besonders cremige Konsistenz haben und behalten. 

     

    Relevante Produktgruppen: Dessert, Dressing
    Zutreffende Produkte: Rote Grütze Kirschen

     

  • Kalium- oder Natriummetabisulfit

    Kalium / Natriummetabisulfit ist ein Antioxidationsmittel, das dafür sorgt, dass Farbe und Geschmack über einen langen Zeitraum erhalten bleiben.

     

    Relevante Produktgruppen: Essig
    Zutreffende Produkte: Weissweinessig

  • Milchsäure

    Bei Milchsäure ist eine natürlich vorkommende organische Säure. Ihre Eigenschaften als Säuerungsmittel nutzen die Menschen seit Jahrhunderten beim Einlegen von Gemüse wie z.B. Sauerkraut. Milchsäure senkt den pH-Wert von Lebensmitteln – und sorgt so dafür, dass diese länger haltbar sind und nur wenig sauer schmecken.

     

    Relevante Produktgruppen: Dressing, Würzsaucen
    Zutreffende Produkte: Joghurt Kräuter leicht, Honey Mustard

  • modifizierte Stärke

    Stärke wird z.B. aus Kartoffeln, Getreide oder Mais hergestellt. Modifizierte Stärke wird durch physikalische oder chemische Verfahren gezielt so verändert, dass sie für besondere lebensmitteltechnologische Zwecke geeignet ist. Das Ergebnis: Sie ist besonders quellfähig und bindet zuverlässig beispielsweise Dressings oder Rote Grütze. 

     

    Relevante Produktgruppen: Dessert, Dressing
    Zutreffende Produkte: Rote Grütze Kirschen

  • Natriumacetat

    Es wird z.B. in Essigen und Dressings als Säureregulator eingesetzt, stabilisiert den pH Wert und  sorgt für eine ausgewogene milde Säure.

     

    Relevante Produktgruppen: Dressing, Essig
    Zutreffende Produkte: Kräuterwürzig Dressing

     

  • Paprika Oleoresin

    Oleoresine sind natürliche Extrakte, die z.B. aus Samen, Wurzeln, Blättern oder Früchten gewonnen werden. Zu den bekanntesten gehört Paprika Oleoresin, das beispielsweise Würzsaucen eine sattere Farbe und/oder einen bestimmten Geschmack verleiht.

     

    Relevante Produktgruppen: Würzsaucen
    Zutreffende Produkte: Unschuldsengel

     

  • Pektin/e

    Pektin ist ein Pflanzenstoff, der vorwiegend aus der Schale von Apfel- oder Zitrusfrüchten sowie aus Zuckerrüben gewonnen wird. Es besitzt die Fähigkeit, Wasser zu einem Gel zu binden – deshalb wird es, beispielsweise in Dressings, als Geliermittel eingesetzt und sorgt für eine besonders cremige Konsistenz.

     

    Relevante Produktgruppen: Dressing, Desserts
    Zutreffende Produkte: Joghurt Kräuter leicht, Preisselbeeren

  • Riboflavin

    Riboflavin - auch als Vitamin B2 bezeichnet - wird auf Grund seiner satten gelben Farbe als Lebensmittelfarbstoff verwendet. 

     

    Relevante Produktgruppen: Gurken
    Zutreffende Produkte: Sandwichgurken

     

  • Saccharin

    Saccharin ist ein künstliches Süßungsmittel. Es hat keine Kalorien und ist 450-mal süßer als Zucker.

     

    Relevante Produktgruppen: Dressing, Essig, Gemüse in Essig
    Zutreffende Produkte: Kräuterwürzig Dressing / Selleriesalat

     

  • Schwefeldioxid

    Schwefeldioxid verhindert als Antioxidationsmittel z.B. in Essig Verfärbungen sowie Geschmacksverluste.

     

    Relevante Produktgruppen: Essig
    Zutreffende Produkte: Balsamissimo Basilikum

     

  • Titandioxid

    Titandioxid ist ein weißes Pigment, welches als Farbstoff eingesetzt wird. Es unterstützt bei Lebensmitteln, wie beispielsweise Meerrettich, die weiße Farbe. 

     

    Relevante Produktgruppen: Feinkost
    Zutreffende Produkte: Sahne Meerrettich

     

  • Xanthan

    Xanthan ist ein Kohlenhydrat. Es wird bei Produkten, wie beispielsweise Dressings oder Würzsaucen, als Bindemittel verwendet und sorgt für eine cremige Konsistenz.

     

    Relevante Produktgruppen: Dessert, Dressing
    Zutreffende Produkte: Rote Grütze Kirschen

     

  • Zuckerkulör

    Zuckerkulör ist ein Farbstoff, der dafür sorgt, dass Balsamico-Essige ihre typische tiefdunkelbraune Farbe erhalten.

     

    Relevante Produktgruppen: Essig
    Zutreffende Produkte: Aceto Balsamico di Modena

Fragen zur Haltbarkeit, zu Verpackungen und zur Verfügbarkeit
beantworten wir Ihnen in unserem Service-FAQ.

Sollte die passende Information nicht enthalten sein, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.