Sie sind hier

Frikadellen

mit Cornichons und Senfsauce

Frikadellen

mit Cornichons und Senfsauce

Kühne Feine Cornichons als Geheimzutat für Frikadellen: Klassische Frikadellen aus Hackfleisch, Zwiebeln und Brot verfeinert mit gewürfelten Kühne Feine Cornichons in der Hackmasse. Für noch mehr Aroma wird das Brot für die Frikadellen in Gurkensud eingeweicht. Dazu Senfsauce, abgeschmeckt mit Gurkensud, Bratkartoffeln und karamellisierte Zwiebeln, garniert mit frischen Kräutern.

★★★★☆ (3) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Nährwerte
  • 754.1 kcal
    Kalorien
  • 30.8 g
    Eiweiß
  • 45.8 g
    Fett
  • 49.1 g
    Kohlenhydrate
Dauer
ca. 60 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • Für die Frikadellen:
  • 60 gWeißbrot oder Brötchen vom Vortag
  • 1 GlasKÜHNE Feine Cornichons
  • 1Zwiebel
  • ½Bund Petersilie
  • 500 ggemischtes Hackfleisch
  • 1Ei
  •  Salz, Pfeffer
  • 3 ELButterschmalz zum Braten
  • Für die karamellisierten Zwiebeln:
  • 2Zwiebeln
  • 1 ELÖl
  • 1Prise Zucker
  •  Salz, Pfeffer
  • Für die Senfsauce:
  • 3 ELButter
  • 3 ELMehl
  • 200 mlSahne
  • 250 mlGemüsebrühe
  • 4 ELKÜHNE Senf mittelscharf
  • 2 ELCornichonsud (von Kühne Feine Cornichons)
  • ½Bund Petersilie
  •  Salz, Pfeffer
  • Für die Bratkartoffeln:
  • 500 ggekochte Kartoffeln (festkochend)
  • 1Zwiebel
  • 1Bund Petersilie
  •  Salz, Pfeffer
  • 2 ELButterschmalz zum Braten
Zubereitung
  • Schritt 1/10
    Für die Frikadellen Sud der Cornichons abgießen und auffangen. Weißbrot grob würfeln und ca. 10 Minuten in 2/3 des Cornichonsuds einweichen, dabei zwischendurch vermengen.
  • Schritt 2/10
    Zwiebeln fein würfeln, Petersilienblätter abzupfen und hacken. Pfanne mit etwas Butterschmalz erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Petersilie unterrühren und abkühlen lassen.
  • Schritt 3/10
    Eingeweichtes Brot mit den Händen gut ausdrücken. Hack mit Brot, Zwiebeln, Petersilie und Ei zu einer homogenen Masse vermengen, großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Masse mit feuchten Händen zu gleichmäßigen Frikadellen formen.
  • Schritt 4/10
    Restliches Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Dabei hin und wieder wenden, bis die von beiden Seiten knusprig sind. Bei Bedarf im Ofen warmhalten.
  • Schritt 5/10
    Für die karamellisierten Zwiebeln Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. In restlichem Bratenfett in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze anschwitzen, bei Bedarf etwas Öl dazugeben. 10-15 Minuten bei niedriger Hitze langsam karamellisieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • Schritt 6/10
    Für die Sauce Butter in einem Topf schmelzen. Mehl unterrühren. Gemüsebrühe nach und nach bei mittlerer Hitze unter stetigem Rühren dazugeben und alles glattrühren. Sahne unterrühren und Sauce 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Schritt 7/10
    Sauce mit Senf, restlichem Cornichonsud, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie von den Stielen zupfen, fein hacken und unterrühren.
  • Schritt 8/10
    Für die Bratkartoffeln Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Gekochte Kartoffeln pellen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin von beiden Seiten ca. 5-6 Minuten kross anbraten.
  • Schritt 9/10
    Zwiebeln zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und für einige Minuten mitbraten. Restliche Petersilie hacken und unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Schritt 10/10
    Frikadellen mit Bratkartoffeln, Senfsauce und karamellisierten Zwiebeln servieren.

Rezeptsuche