Herbstlicher Salat mit Ziegenkäse und Apfel – Kühne Rezepte

Sie sind hier

Herbstlicher Salat

mit Ziegenkäse und Apfel

Herbstlicher Salat

mit Ziegenkäse und Apfel

Dauer
ca. 35 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 200 gZiegenfrischkäse
  • 3 El.frisch geriebener Parmesan
  • 1Knoblauchzehe(n)
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • 2 El.gemahlene Haselnusskerne
  • 3 StängelBasilikum
  • 2 El.KÜHNE Weißweinessig
  • 1 Tl.flüssiger Honig
  • 3 El.Olivenöl
  • 2rotschalige Äpfel (z. B. Braeburn, Gala)
  • 150 ggemischte Salatblätter (Feldsalat, Frisée, Rucola und Radicchio)

Nährwerte

ca. 279 kcal (1166 kJ) / 8 g Eiweiß / 23 g Fett / 9 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

Rezept Herbstlicher Salat mit Ziegenkäse und Apfel

1. Den Ziegenfrischkäse mit dem Parmesan verrühren. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Mit 1 Prise Salz und etwas Pfeffer abschmecken, gut vermischen und kühl stellen. Die Haselnüsse in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Die Käsemischung mit zwei Esslöffeln zu Nocken formen und in den gerösteten Nüssen wälzen.

2. Für die Salatsauce das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Mit Essig, Honig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Äpfel waschen und halbieren. Die Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in dünne Spalten schneiden.

3. Die Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen oder trocken schleudern, mit den Apfelspalten auf Tellern verteilen. Salatsauce darübergeben. Die Frischkäsenocken daraufsetzen. Mit Schüttelbrot oder Vinschgerln servieren.

Autor: Reinhardt Hess
Fotograf: Wolfgang Schardt

1. Den Ziegenfrischkäse mit dem Parmesan verrühren. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Mit 1 Prise Salz und etwas Pfeffer abschmecken, gut vermischen und kühl stellen. Die Haselnüsse in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Die Käsemischung mit zwei Esslöffeln zu Nocken formen und in den gerösteten Nüssen wälzen.

2. Für die Salatsauce das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Mit Essig, Honig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Äpfel waschen und halbieren. Die Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in dünne Spalten schneiden.

3. Die Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen oder trocken schleudern, mit den Apfelspalten auf Tellern verteilen. Salatsauce darübergeben. Die Frischkäsenocken daraufsetzen. Mit Schüttelbrot oder Vinschgerln servieren.

Autor: Reinhardt Hess
Fotograf: Wolfgang Schardt