Sie sind hier

Klassik-Burger

mit selbst gemachten Pommes

Klassik-Burger

mit selbst gemachten Pommes

Dauer
ca. 30 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • Für die Burger
  • 3 El.Kühne Sandwich Gurken
  • 4 El.Kühne Röstzwiebeln
  • 2 El.Kühne Tzatziki Sauce
  • 1 El.Senf mittelscharf
  • 500 gRinderhackfleisch
  • 4Burgerbrötchen mit Sesam
  • 1große Fleischtomate
  • 0,5 St.Eisbergsalat
  • 20 mlOlivenöl
  •  Salz
  •  Pfeffer aus der Mühle
  • Für die Pommes
  • 1 lPflanzen- oder Olivenöl
  • 4große, mehlig kochende Kartoffeln
  •  Salz
  • Dazu
  •  KÜHNE Würzsaucen nach Wahl – zum Beispiel: Barbecue Curry, Chili, Knoblauch, Steak, Zigeuner

Nährwerte

ca. 954 kcal (3992 kJ) / 36 g Eiweiß / 56 g Fett / 63 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Klassik-Burger mit selbstgemachten Pommes

1. Für die Burger das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer vermengen. Dann entweder von Hand oder mit einem Metallring die Burgersteaks formen und in der Pfanne mit wenig Olivenöl von beiden Seiten braten.

2. Die Burgerbrötchen aufschneiden und auf dem Toaster oder im Ofen kurz anwärmen. Den Eisbergsalat in dünne Streifen und die Tomate in Scheiben schneiden. Die Kühne Tzatziki mit dem Senf verrühren und beide Brötchenhälften großzügig damit bestreichen. Auf das Brötchenunterteil eines der Burgersteaks legen. Obenauf die Tomatenscheibe, Sandwichgurken und Röstzwiebeln geben. Zum Schluss den Eisbergsalat und das Brötchenoberteil daraufsetzen.

3. Für die Pommes die Kartoffeln gründlich waschen und in Stäbe schneiden (Durchmesser ca. 1 cm.) Die Kartoffelstäbe gründlich mit Wasser durchspülen und mit einem Tuch kurz trocknen, sonst spritzt es beim Frittieren.

4. Zum Frittieren das Öl auf 140 Grad erhitzen und die Pommes darin 2 Min. vorfrittieren. Dann herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Um sie dann kross zu backen, gibt man die Pommes für ca. 3 Min. in die 170 Grad heiße Fritteuse. Anschließend herausnehmen und in einer Schüssel salzen.

5. Zum Schluss einfach die Burger und die selbstgemachten Pommes nebeneinander auf einem Teller anrichten und mit Ihren Lieblings-Kühne-Würzsaucen servieren.

1. Für die Burger das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer vermengen. Dann entweder von Hand oder mit einem Metallring die Burgersteaks formen und in der Pfanne mit wenig Olivenöl von beiden Seiten braten.

2. Die Burgerbrötchen aufschneiden und auf dem Toaster oder im Ofen kurz anwärmen. Den Eisbergsalat in dünne Streifen und die Tomate in Scheiben schneiden. Die Kühne Tzatziki mit dem Senf verrühren und beide Brötchenhälften großzügig damit bestreichen. Auf das Brötchenunterteil eines der Burgersteaks legen. Obenauf die Tomatenscheibe, Sandwichgurken und Röstzwiebeln geben. Zum Schluss den Eisbergsalat und das Brötchenoberteil daraufsetzen.

3. Für die Pommes die Kartoffeln gründlich waschen und in Stäbe schneiden (Durchmesser ca. 1 cm.) Die Kartoffelstäbe gründlich mit Wasser durchspülen und mit einem Tuch kurz trocknen, sonst spritzt es beim Frittieren.

4. Zum Frittieren das Öl auf 140 Grad erhitzen und die Pommes darin 2 Min. vorfrittieren. Dann herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Um sie dann kross zu backen, gibt man die Pommes für ca. 3 Min. in die 170 Grad heiße Fritteuse. Anschließend herausnehmen und in einer Schüssel salzen.

5. Zum Schluss einfach die Burger und die selbstgemachten Pommes nebeneinander auf einem Teller anrichten und mit Ihren Lieblings-Kühne-Würzsaucen servieren.