Sie sind hier

Klassischer Grünkohl

mit Kassler und Kohlwurst

Klassischer Grünkohl

mit Kassler und Kohlwurst

Dauer
ca. 45 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 1,5 kgKühne Grünkohl Oldenburger Art
  • 2 El.Senf mittelscharf
  • 500 gKasslerrücken
  • 4Kochwürste
  • 3Zwiebeln
  • 40 mlPflanzenöl
  •  Salz
  •  Pfeffer aus der Mühle
  •  Zucker

Nährwerte

ca. 1.500 kcal ( 6300 kJ) / 95 g Eiweiß / 120 g Fett / 11 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Klassischer Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst

1. Zwiebeln würfeln und dann in einem Topf in Öl glasig dünsten. Den Kühne Grünkohl hinzufügen und mit dünsten. Hierzu mit etwas Wasser angießen, so dass der Kohl leicht bedeckt ist. Darauf achten, dass ausreichend Flüssigkeit im Kochtopf ist, damit der Kohl nicht anbrennt. Die Kochwurst und den Kassler oben auf den Kohl legen und den Topf mit einem Deckel verschließen.


2. Nach ca. 30 Min. Kochzeit die Kochwurst und den Kassler herausnehmen. Dann den Kohl mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und den Kühne Senf unterrühren.


3. Zum Schluss den Grünkohl auf vier Tellern anrichten, Fleisch und Wurst darauf legen und zum Beispiel mit Bratkartoffeln servieren.


Kochen wie die Großmutter: Gut bürgerliche Gerichte liegen im Trend! Immer mehr Menschen entdecken alte Rezepte neu und versuchen sich an nicht ganz so alltäglichen Zutaten. Gehörst Du auch dazu? Dann wird Dir folgender Vorschlag gefallen.

Für diese deftige Mahlzeit brauchst Du Zwiebeln, Kohlwürste und Kassler, dazu etwas Senf, Öl und Gewürze. Die Basis bildet unser küchenfertiger Grünkohl. Das traditionelle Gemüse ist nicht nur voller Nährstoffe und somit gesund, sondern auch einfach zuzubereiten. Kohlwurst, Fleisch und Kohl kannst Du in einem einzigen Bräter kochen, was dementsprechend wenig Aufwand bedeutet. In etwa 45 Minuten zauberst Du so ein ausgefallenes Gericht, das Liebhaber herzhafter Speisen vom Hocker reißen wird. Guten Hunger!


1. Zwiebeln würfeln und dann in einem Topf in Öl glasig dünsten. Den Kühne Grünkohl hinzufügen und mit dünsten. Hierzu mit etwas Wasser angießen, so dass der Kohl leicht bedeckt ist. Darauf achten, dass ausreichend Flüssigkeit im Kochtopf ist, damit der Kohl nicht anbrennt. Die Kochwurst und den Kassler oben auf den Kohl legen und den Topf mit einem Deckel verschließen.


2. Nach ca. 30 Min. Kochzeit die Kochwurst und den Kassler herausnehmen. Dann den Kohl mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und den Kühne Senf unterrühren.


3. Zum Schluss den Grünkohl auf vier Tellern anrichten, Fleisch und Wurst darauf legen und zum Beispiel mit Bratkartoffeln servieren.


Kochen wie die Großmutter: Gut bürgerliche Gerichte liegen im Trend! Immer mehr Menschen entdecken alte Rezepte neu und versuchen sich an nicht ganz so alltäglichen Zutaten. Gehörst Du auch dazu? Dann wird Dir folgender Vorschlag gefallen.

Für diese deftige Mahlzeit brauchst Du Zwiebeln, Kohlwürste und Kassler, dazu etwas Senf, Öl und Gewürze. Die Basis bildet unser küchenfertiger Grünkohl. Das traditionelle Gemüse ist nicht nur voller Nährstoffe und somit gesund, sondern auch einfach zuzubereiten. Kohlwurst, Fleisch und Kohl kannst Du in einem einzigen Bräter kochen, was dementsprechend wenig Aufwand bedeutet. In etwa 45 Minuten zauberst Du so ein ausgefallenes Gericht, das Liebhaber herzhafter Speisen vom Hocker reißen wird. Guten Hunger!