Lammkarree mit Rote Bete und Kartoffelstampf – Kühne Rezepte

Sie sind hier

Lammkarree

mit Rote Bete und Kartoffelstampf

Lammkarree

mit Rote Bete und Kartoffelstampf

Dauer
ca. 60 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 4Lammkarree(s) (à 300 g)
  • 2 kgmehligkochende Kartoffeln
  • 300 mlMilch
  • 4 El.Butter
  •  Muskatnuss
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • 8Knoblauchzehen
  • 8 ZweigeRosmarin
  • 8 El.Pflanzenöl
  • 200 gKÜHNE Rote Bete
  • 2Zitronen
  • 1 BundDill
  • 1 BundSchnittlauch
  • 1 BundPetersilie
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 2 Tl.Olivenöl

Nährwerte

ca. 729 kcal (3061 kJ) / 28 g Eiweiß / 42 g Fett / 50 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

Rezept Lammkarree mit Rote Bete und Kartoffelstampf

1. Lamm 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser weich kochen. Abgießen, Milch und Butter zugeben und grob zerstampfen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und warmstellen.

2. Ofen auf 125 °C vorheizen. Knoblauchzehen halbieren. Lamm von Fett und Sehnen befreien, salzen und in einer Pfanne in Pflanzenöl mit Rosmarin und Knoblauchzehen rundherum etwa 10 Minuten braun anbraten. Dann ca. 25 Minuten im Ofen gar ziehen lassen. Am besten nutzt man ein Braten-Thermometer, das man mittig ins Fleisch sticht. Bei 57 °C ist das Lamm zartrosa.

3. Kühne Rote Bete in Scheiben in kleine Würfel schneiden. Zitrone auspressen, etwas Saft auffangen. Kräuter grob hacken, Frühlingszwiebeln schräg in feine Streifen schneiden, mit Olivenöl und Zitronensaft marinieren.

4. Die gewürfelte Kühne Rote Bete in Scheiben auf dem Kartoffelstampf verteilen, mit Kräutern garnieren und zum Lammkarree servieren.

*Tipp: Kartoffeln nicht zu lange stampfen, sonst werden sie schleimig.*

1. Lamm 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser weich kochen. Abgießen, Milch und Butter zugeben und grob zerstampfen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und warmstellen.

2. Ofen auf 125 °C vorheizen. Knoblauchzehen halbieren. Lamm von Fett und Sehnen befreien, salzen und in einer Pfanne in Pflanzenöl mit Rosmarin und Knoblauchzehen rundherum etwa 10 Minuten braun anbraten. Dann ca. 25 Minuten im Ofen gar ziehen lassen. Am besten nutzt man ein Braten-Thermometer, das man mittig ins Fleisch sticht. Bei 57 °C ist das Lamm zartrosa.

3. Kühne Rote Bete in Scheiben in kleine Würfel schneiden. Zitrone auspressen, etwas Saft auffangen. Kräuter grob hacken, Frühlingszwiebeln schräg in feine Streifen schneiden, mit Olivenöl und Zitronensaft marinieren.

4. Die gewürfelte Kühne Rote Bete in Scheiben auf dem Kartoffelstampf verteilen, mit Kräutern garnieren und zum Lammkarree servieren.

*Tipp: Kartoffeln nicht zu lange stampfen, sonst werden sie schleimig.*