Sie sind hier

Rotkohlsuppe

mit Pumpernickel-Crunch

Rotkohlsuppe

mit Pumpernickel-Crunch

Suppe aus Kühne 2 Min. Rotkohl, Kokosmilch, Gemüsebrühe, Knoblauch, Zwiebeln, lila Curry, getoppt mit in Butter kross gebratenem Pumpernickel-Pistazien-Crunch und Kresse.

☆☆☆☆☆ (0) Jetzt bewerten
Wie hat es dir geschmeckt?
Nährwerte
  • 695.1 kcal
    Kalorien
  • 11.7 g
    Eiweiß
  • 44 g
    Fett
  • 55.2 g
    Kohlenhydrate
Dauer
ca. 25 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 1 GlasKÜHNE 2 Min. Rotkohl
  • 1kleiner Apfel
  • 1rote Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 1 ELKokosöl
  • 2 ELPurple Curry
  • 300 mlKokosmilch
  • 300 mlGemüsebrühe
  • ½ TLChiliflocken
  • ½ TLZimt
  •  Salz, Pfeffer
  • Für das Topping:

  • 4Scheiben Pumpernickel
  • 1 ELButter
  • 1 TLgrobes Meersalz
  • 2 ELgehackte Pistazien
  • ½Bund Kresse

Verwendete Produkte

Zubereitung
  • Schritt 1/5
    Kühne 2 Min. Rotkohl in einem Sieb mit kaltem Wasser durchspülen und abtropfen lassen.
  • Schritt 2/5
    Apfel, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Schritt 3/5
    Öl in einem Topf erhitzen und Apfel-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Kühne 2 Min. Rotkohl, Curry, Chili und Zimt dazugeben, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Schritt 4/5
    Suppe vom Herd nehmen, mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Schritt 5/5
    Butter in einer heißen Pfanne zerlassen. Pumpernickel zerkrümeln und mit Salz in der Butter ca. 3 Minuten rösten. Pumpernickel-Crunch mit gehackten Pistazien vermischen und mit Kresse über die Suppe streuen.

Rezeptsuche