Vegane Pita-Taschen mit Süßkartoffeln und Radicchio – Kühne Rezepte

Sie sind hier

Vegane Pita-Taschen

mit Süßkartoffeln, Rosmarin und Radicchio

Vegane Pita-Taschen

mit Süßkartoffeln, Rosmarin und Radicchio

Dauer
ca. 35 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 200 gSüßkartoffeln
  • 5 gThymian, getrocknet
  • 5 gRosmarin, getrocknet
  •  Meersalz
  •  Pfeffer
  • 2 El.Olivenöl
  • 0,5Salatgurke
  • 10 BlattRadicchio
  • 4Pita-Taschen
  • 6 El.ENJOY veganes Dressing Sylter Art

Nährwerte

ca. 502 kcal (2141 kJ) / 9 g Eiweiß / 32 g Fett / 43 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Pita-Taschen vegan mit Süßkartoffeln, Rosmarin und Radicchio

1. Ofen auf Umluft 180 Grad vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffeln waschen, abtrocknen und mit Schale in dicke Spalten schneiden. Spalten mit Kräutern auf das Blech legen, salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Für ca. 20-25 Minuten backen.

2. Salatgurke in dünne Stifte schneiden, Radicchioblätter waschen und klein zupfen.

3. Pita Taschen fünf Minuten vor Ende der Kartoffel-Backzeit mit auf das Blech legen. Taschen herausnehmen, auftrennen und jeweils mit 1 1/2 EL ENJOY Sylter Art Dressing bestreichen.

4. Mit Radicchio und Gurke füllen, Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und ebenfalls in die Taschen geben, mit dem restlichen Dressing beträufeln.

1. Ofen auf Umluft 180 Grad vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffeln waschen, abtrocknen und mit Schale in dicke Spalten schneiden. Spalten mit Kräutern auf das Blech legen, salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Für ca. 20-25 Minuten backen.

2. Salatgurke in dünne Stifte schneiden, Radicchioblätter waschen und klein zupfen.

3. Pita Taschen fünf Minuten vor Ende der Kartoffel-Backzeit mit auf das Blech legen. Taschen herausnehmen, auftrennen und jeweils mit 1 1/2 EL ENJOY Sylter Art Dressing bestreichen.

4. Mit Radicchio und Gurke füllen, Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und ebenfalls in die Taschen geben, mit dem restlichen Dressing beträufeln.