Sie sind hier

Gebratene Fischfilets mit Honig-Senf-Sauce

Gebratene Fischfilets

mit Honig-Senf-Sauce

Dauer
ca. 30 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 600 ggemischtes Fischfilet (z.B. vom Kabeljau, Skrei und Lachs)
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • 2 El.Olivenöl
  • 300 mlKÜHNE Joghurt Dressing
  • 60 gKÜHNE Süßer Senf
  •  etwas Honig
  •  evtl Limettenscheiben und Kräuter zum Garnieren

Nährwerte

ca. 443 kcal (1850 kJ) / 30 g Eiweiß / 29 g Fett / 8 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Gebratene Fischfilets mit Honig-Senf-Sauce

1. Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von beiden Seiten je ca. 3 Minuten braten. Fischstreifen abkühlen lassen.


2. Joghurt-Dressing und Senf vermengen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Fischstreifen auf einer Platte anrichten, Sauce darüber geben. Nach Belieben mit Limettenscheiben und Kräutern anrichten und als Vorspeise servieren.


1. Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von beiden Seiten je ca. 3 Minuten braten. Fischstreifen abkühlen lassen.


2. Joghurt-Dressing und Senf vermengen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Fischstreifen auf einer Platte anrichten, Sauce darüber geben. Nach Belieben mit Limettenscheiben und Kräutern anrichten und als Vorspeise servieren.