Sie sind hier

Hirschgulasch mit Spätzle und Preiselbeeren

Hirschgulasch

mit Spätzle und Preiselbeeren

Dauer
ca. 70 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 2Zwiebel(n) (á 100g)
  • 800 gHirschgulasch
  • 2 El.Butterschmalz
  • 2 El.Tomatenmark
  • 250 mlRotwein
  • 500 mlWildfond
  • 2Lorbeerblätter(blatt)
  • 2Nelke(n)
  • 1 PriseZimt
  • 250 gMöhren
  • 150 gSellerie
  • 220 mlKÜHNE Preiselbeeren
  •  Salz Pfeffer
  • 400 gSpätzle
  • 1 El.Butter

Nährwerte

ca. 948 kcal (3982 kJ) / 57 g Eiweiß / 24 g Fett / 103 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

Rezept Hirschgulasch mit Spätzle und Preiselbeeren

1. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Fleisch mit Zwiebeln in Butterschmalz portionsweise in einem großen Topf scharf anbraten. Angebratenes Fleisch zurück in den Topf geben, Tomatenmark zugeben und kurz weiterbraten. Dann mit Rotwein ablöschen, Lorbeerblätter, Nelken und Zimt zugeben und 20 Minuten kochen.


2. In der Zwischenzeit Möhren schälen und in kleine Stifte schneiden. Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden.


3. Wildfond zum Fleisch geben, Möhren und Sellerie zugeben und weitere 30 Minuten sämig einkochen. Einige Esslöffel Kühne Preiselbeeren einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


4. Spätzle nach Packungsanweisung garen, abgießen und Butter zugeben. Mit dem Gulasch und Kühne Preiselbeeren servieren.


*Tipp: Das Gulasch lässt sich ebenso mit Rindfleisch zubereiten.*


1. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Fleisch mit Zwiebeln in Butterschmalz portionsweise in einem großen Topf scharf anbraten. Angebratenes Fleisch zurück in den Topf geben, Tomatenmark zugeben und kurz weiterbraten. Dann mit Rotwein ablöschen, Lorbeerblätter, Nelken und Zimt zugeben und 20 Minuten kochen.


2. In der Zwischenzeit Möhren schälen und in kleine Stifte schneiden. Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden.


3. Wildfond zum Fleisch geben, Möhren und Sellerie zugeben und weitere 30 Minuten sämig einkochen. Einige Esslöffel Kühne Preiselbeeren einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


4. Spätzle nach Packungsanweisung garen, abgießen und Butter zugeben. Mit dem Gulasch und Kühne Preiselbeeren servieren.


*Tipp: Das Gulasch lässt sich ebenso mit Rindfleisch zubereiten.*