Sie sind hier

Schweinebraten

mit Kürbis-Gurken-Relish

Schweinebraten

mit Kürbis-Gurken-Relish

Dauer
ca. 120 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 3Zwiebeln (à 70 g)
  • 200 gKnollensellerie
  • 250 gMöhren
  • 250 gLauch
  • 200 gStaudensellerie
  • 2Äpfel (à 100 g)
  • 1Zitrone
  • 1 Tl.Fenchelsaat
  • 1 Tl.Kümmel
  • 2 Tl.Salz
  • 1,2 kgSchweinebraten mit Schwarte
  • 6 El.Pflanzenöl
  • 1 FlascheMalzbier
  • 150 mlApfelsaft
  • 200 mlGemüsebrühe
  • 100 gKÜHNE Kürbis in Stückchen
  • 100 gKÜHNE Feine Cornichons
  • 1 El.KÜHNE Condimento Balsamico Bianco
  • 1 Tl.brauner Zucker
  •  Salz
  •  Pfeffer

Nährwerte

ca. 1017 kcal (4251 kJ) / 60 g Eiweiß / 63 g Fett / 32 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Schweinebraten mit Kürbis-Gurken Relish

1. Gemüse und Obst schälen und grob würfeln, eine Zwiebel für das Relish beiseitelegen. Zitronenschale fein abreiben und in einem Mörser mit Fenchel, Kümmel und Salz zerstoßen. Die Schwarte vom Schweinebraten mit einem Messer rautenförmig einritzen und mit der Gewürzmischung einreiben. Ofen auf 180 °C vorheizen.


2. In einem großen Bräter die Hälfte des Öls erhitzen, das Fleisch darin rundherum 10 Minuten goldbraun braten und beiseitelegen. Jetzt das gewürfelte Gemüse in der Hälfte des restlichen Öls anbraten. Malzbier, Apfelsaft und Gemüsebrühe angießen, aufkochen, Fleisch auf das Gemüse setzen und 90 Minuten im Ofen braten.


3. In der Zwischenzeit das Relish zubereiten: übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Kühne Kürbis in Stückchen und Kühne Feine Cornichons ebenfalls fein würfeln. Zwiebeln in restlichem Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Kühne Kürbis in Stückchen und Kühne Feine Cornichons zugeben und kurz mitdünsten. Kühne Condimento Balsamico Bianco und braunen Zucker zugeben und 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


4. Braten aus dem Ofen nehmen, vom Gemüse heben und warmstellen. Das Gemüse durch ein Sieb gießen und den Sud auffangen. Dabei das Gemüse mit einem Kochlöffel gut ausdrücken. Sud bei großer Hitze mindestens 10 Minuten einkochen lassen, bis er eine sämige Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5. Braten in Scheiben schneiden und mit Kürbisrelish und Sauce servieren.


*Tipp: Dazu passen Salzkartoffeln.*


1. Gemüse und Obst schälen und grob würfeln, eine Zwiebel für das Relish beiseitelegen. Zitronenschale fein abreiben und in einem Mörser mit Fenchel, Kümmel und Salz zerstoßen. Die Schwarte vom Schweinebraten mit einem Messer rautenförmig einritzen und mit der Gewürzmischung einreiben. Ofen auf 180 °C vorheizen.


2. In einem großen Bräter die Hälfte des Öls erhitzen, das Fleisch darin rundherum 10 Minuten goldbraun braten und beiseitelegen. Jetzt das gewürfelte Gemüse in der Hälfte des restlichen Öls anbraten. Malzbier, Apfelsaft und Gemüsebrühe angießen, aufkochen, Fleisch auf das Gemüse setzen und 90 Minuten im Ofen braten.


3. In der Zwischenzeit das Relish zubereiten: übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Kühne Kürbis in Stückchen und Kühne Feine Cornichons ebenfalls fein würfeln. Zwiebeln in restlichem Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Kühne Kürbis in Stückchen und Kühne Feine Cornichons zugeben und kurz mitdünsten. Kühne Condimento Balsamico Bianco und braunen Zucker zugeben und 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


4. Braten aus dem Ofen nehmen, vom Gemüse heben und warmstellen. Das Gemüse durch ein Sieb gießen und den Sud auffangen. Dabei das Gemüse mit einem Kochlöffel gut ausdrücken. Sud bei großer Hitze mindestens 10 Minuten einkochen lassen, bis er eine sämige Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5. Braten in Scheiben schneiden und mit Kürbisrelish und Sauce servieren.


*Tipp: Dazu passen Salzkartoffeln.*