Süßkartoffelsuppe mit Grünkohlrahm – Kühne Rezepte

Sie sind hier

Süßkartoffelsuppe

mit Grünkohlrahm

Süßkartoffelsuppe

mit Grünkohlrahm

Dauer
ca. 45 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 3 StangenStaudensellerie
  • 1 StückKnollensellerie (à 150 g)
  • 1Karotte (à 50 g)
  • 1Gemüsezwiebel (à 250 g)
  • 2Knoblauchzehen
  • 350 gSüßkartoffeln
  • 2 El.Butter
  • 100 mlApfelsaft
  • 500 mlGemüsebrühe
  • 200 gKÜHNE Grünkohl Holsteiner Art
  • 3 El.Schmand
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • 1Zitrone
  • 1 BeetKresse

Nährwerte

ca. 246 kcal (1031 kJ) / 5 g Eiweiß / 12 g Fett / 27 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

Rezept Süsskartoffel-Suppe mit Grünkohlrahm

1. Staudensellerie, Knollensellerie, Karotte, Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen und grob würfeln.

2. Zwiebel und Knoblauch in Butter bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln, Karotten und Sellerie zugeben und 5 Minuten mitdünsten. Apfelsaft und Gemüsebrühe aufgießen und 20 Minuten mit Deckel weich kochen.

3. Kühne Holsteiner Grünkohl in einem kleinen Topf erhitzen, Schmand einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Zitrone auspressen und Saft auffangen. Suppe glatt pürieren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Grünkohlrahm und Kresse servieren.

*Tipp: Statt Süßkartoffeln können Sie auch herkömmliche, mehligkochende Kartoffeln verwenden.*

1. Staudensellerie, Knollensellerie, Karotte, Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen und grob würfeln.

2. Zwiebel und Knoblauch in Butter bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln, Karotten und Sellerie zugeben und 5 Minuten mitdünsten. Apfelsaft und Gemüsebrühe aufgießen und 20 Minuten mit Deckel weich kochen.

3. Kühne Holsteiner Grünkohl in einem kleinen Topf erhitzen, Schmand einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Zitrone auspressen und Saft auffangen. Suppe glatt pürieren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Grünkohlrahm und Kresse servieren.

*Tipp: Statt Süßkartoffeln können Sie auch herkömmliche, mehligkochende Kartoffeln verwenden.*