Sie sind hier

Käse-Frikadellen-Spieße mit Tomaten-Knoblauch-Dip

Käse-Frikadellen-Spieße

mit Tomaten-Knoblauch-Dip

Dauer
ca. 30 Min.
Aufwand
Mittel

Zutaten für 4 Personen

  • 1Zwiebel (à 100 g)
  • 4 El.Pflanzenöl
  • 100 gGouda am Stück
  • 250 gHackfleisch, gemischt
  • 1Ei
  • 30 gPaniermehl
  • 1 Tl.Senf mittelscharf
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • 150 gTomaten
  • 100 mlKühne Knoblauch Sauce
  •  Schaschlikspieße

Nährwerte

ca. 592 kcal (2472 kJ) / 21 g Eiweiß / 48 g Fett / 12 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Käse-Frikadellen Spieße mit Tomaten-Knoblauch Dip

1. Zwiebel schälen und fein würfeln, in ein wenig Öl bei mittlerer Hitze glasig schwitzen und beiseitestellen. Käse in ca. 3 cm große Würfel schneiden.


2. Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Kühne Senf mittelscharf und Zwiebeln verkneten und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist die Masse zu weich, etwas mehr Paniermehl zugeben. Aus der Masse kleine Frikadellen formen und in restlichem Öl portionsweise bei mittlerer Hitze rundherum 6 ­– 8 Minuten knusprig braun braten. Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen.


3. Tomaten fein würfeln, mit Kühne Würzsauce Knoblauch verrühren, salzen und pfeffern.


4. Frikadellen mit Käsewürfeln abwechselnd auf die Spieße stecken. Dazu den Dip servieren.


*Tipp: Statt Gouda können Sie natürlich jeden anderen halbfesten Schnittkäse verwenden.*


1. Zwiebel schälen und fein würfeln, in ein wenig Öl bei mittlerer Hitze glasig schwitzen und beiseitestellen. Käse in ca. 3 cm große Würfel schneiden.


2. Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Kühne Senf mittelscharf und Zwiebeln verkneten und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist die Masse zu weich, etwas mehr Paniermehl zugeben. Aus der Masse kleine Frikadellen formen und in restlichem Öl portionsweise bei mittlerer Hitze rundherum 6 ­– 8 Minuten knusprig braun braten. Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen.


3. Tomaten fein würfeln, mit Kühne Würzsauce Knoblauch verrühren, salzen und pfeffern.


4. Frikadellen mit Käsewürfeln abwechselnd auf die Spieße stecken. Dazu den Dip servieren.


*Tipp: Statt Gouda können Sie natürlich jeden anderen halbfesten Schnittkäse verwenden.*