Sie sind hier

Garnelen mit gegrillten Zucchini

und Friséesalat

Garnelen mit gegrillten Zucchini

und Friséesalat

Dauer
ca. 15 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 2kleine Zucchini (150 g)
  • 1 Tl.Öl
  • 150 ggeschälte Garnelen ohne Kopf
  • 1Knoblauchzehe(n)
  • 2Thymianzweig(e)
  •  Fleur de Sel oder Meersalz
  •  frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Stängelglatte Petersilie
  • 1 Stückfrischer Ingwer
  • 2 El.KÜHNE Honig-Ingwer & Senf Dressing
  • 6Kirschtomate(n)
  • 1 HandvollFriséesalat
  • 1 ScheibeVollkornbrot (60 g)

Nährwerte

ca. 420 kcal / 39 g Eiweiß / 12 g Fett / 37 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Verwendete Produkte

Zubereitung

Rezept Garnelen mit gegrillten Zucchini und Friséesalat

1. Zucchini auf dem Gemüsehobel längs in dicke Scheiben hobeln und in einer leicht geölten Grill- oder beschichteten Pfanne von beiden Seiten grillen. Zucchini warm stellen.

2. Garnelen mit der angedrückten Knoblauchzehe und 1 Thymianzweig von beiden Seiten ca. 3 Minuten grillen. Salzen, pfeffern und warm stellen.

3. Ein paar Thymianblättchen, gehackte Petersilie und gehackten Ingwer mit dem Dressing verrühren.

4. Zucchini, Tomatenhälften, Garnelen und Friséesalat auf einem Teller anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit geröstetem Vollkornbrot servieren.

1. Zucchini auf dem Gemüsehobel längs in dicke Scheiben hobeln und in einer leicht geölten Grill- oder beschichteten Pfanne von beiden Seiten grillen. Zucchini warm stellen.

2. Garnelen mit der angedrückten Knoblauchzehe und 1 Thymianzweig von beiden Seiten ca. 3 Minuten grillen. Salzen, pfeffern und warm stellen.

3. Ein paar Thymianblättchen, gehackte Petersilie und gehackten Ingwer mit dem Dressing verrühren.

4. Zucchini, Tomatenhälften, Garnelen und Friséesalat auf einem Teller anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit geröstetem Vollkornbrot servieren.