Sie sind hier

Kartoffelsalat

mit Preiselbeer-Dressing und Schinkenchips

Kartoffelsalat

mit Preiselbeer-Dressing und Schinkenchips

Dauer
ca. 30 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 500 gKartoffeln, festkochend
  • 150 gFrühlingszwiebeln
  • 1 El.KÜHNE Preiselbeeren
  • 1 Tl.KÜHNE Sahne Meerrettich
  • 1 El.KÜHNE Condimento Balsamico Bianco
  • 30 mlGemüsebrühe
  • 6 El.Pflanzenöl
  • 100 gSchinken
  •  Salz Pfeffer
  •  Backpapier

Nährwerte

ca. 434 kcal (1783 kJ) / 8 g Eiweiß / 30 g Fett / 27 g Kohlenhydrate

Die Nährwertangaben unter Verwendung der Kühne Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.

Zubereitung

Rezept Kartoffelsalat  mit Preiselbeer-Dressing und Schinkenchips

1. Kartoffeln in Salzwasser bissfest garen, etwas abkühlen lassen, pellen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Ofen auf 200 °C vorheizen.

2. Für das Dressing Kühne Preiselbeeren, Kühne Sahnemeerrettich, Kühne Condimento Balsamico Bianco, Gemüsebrühe und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Kartoffeln mit Dressing und Frühlingszwiebeln vermengen und durchziehen lassen.

4. Schinken auf Backpapier im Ofen 10 Minuten knusprig backen. Salat kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Schinkenchips anrichten.

*Tipp: Die Schinkenchips können Sie auch in einer Pfanne zwischen zwei Lagen Backpapier braten. Stellen Sie währenddessen einen Topf als Gewicht auf den Schinken, damit er gleichmäßig gart.*

1. Kartoffeln in Salzwasser bissfest garen, etwas abkühlen lassen, pellen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Ofen auf 200 °C vorheizen.

2. Für das Dressing Kühne Preiselbeeren, Kühne Sahnemeerrettich, Kühne Condimento Balsamico Bianco, Gemüsebrühe und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Kartoffeln mit Dressing und Frühlingszwiebeln vermengen und durchziehen lassen.

4. Schinken auf Backpapier im Ofen 10 Minuten knusprig backen. Salat kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Schinkenchips anrichten.

*Tipp: Die Schinkenchips können Sie auch in einer Pfanne zwischen zwei Lagen Backpapier braten. Stellen Sie währenddessen einen Topf als Gewicht auf den Schinken, damit er gleichmäßig gart.*