Weisswurstfrühstück mit Obazda

Sie sind hier

Weisswurst- frühstück

mit Obazda

Weisswurst- frühstück

mit Obazda

Dauer
ca. 20 Min.
Aufwand
Leicht

Zutaten für 4 Personen

  • Für das Frühstück:
  • 2Brezeln
  • 4Weisswürste
  • 1 GlasKÜHNE Süßer Senf
  • 1 BundRadieschen
  • 1 BundPetersilie
  • Für den Obazda:
  • 1Schalotte
  • 1 BundSchnittlauch
  • 150 gCamembert
  • 1 TLPaprikapulver edelsüß
  • 3 ELKÜHNE Cocktail Sauce
  •  Salz
  •  Pfeffer

Zubereitung

Weisswurstfrühstück_Oktoberfest

Für die Würste: 

  1. Reichlich Wasser mit einer Prise Salz und etwas Petersilie zum Kochen zu bringen
  2. Topf anschließend von der Herdplatte ziehen, Würste erst hineingeben, wenn das Wasser nicht mehr sprudelt
  3. Würste für 15 Minuten im Wasserbad lassen

Für den Obazda: 

  1. Schalotten putzen und fein würfeln, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Camembert mit einer Gabel etwas zerdrücken
  2. Schalotten, Schnittlauch, Paprikapulver und Kühne Cocktailsauce dazu geben und alles vermengen, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Brezeln mit Obazda bestreichen und mit der Weisswurst und dem süßen Senf genießen! Bei Bedarf mit Radieschen anrichten 

Für die Würste: 

  1. Reichlich Wasser mit einer Prise Salz und etwas Petersilie zum Kochen zu bringen
  2. Topf anschließend von der Herdplatte ziehen, Würste erst hineingeben, wenn das Wasser nicht mehr sprudelt
  3. Würste für 15 Minuten im Wasserbad lassen

Für den Obazda: 

  1. Schalotten putzen und fein würfeln, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Camembert mit einer Gabel etwas zerdrücken
  2. Schalotten, Schnittlauch, Paprikapulver und Kühne Cocktailsauce dazu geben und alles vermengen, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Brezeln mit Obazda bestreichen und mit der Weisswurst und dem süßen Senf genießen! Bei Bedarf mit Radieschen anrichten